760_0008_10564133_High_HappinessFestival_16_07_2022_087
Von der VIP-Lounge hat man den perfekten Blick auf den Auftritt von "Querbeat", die mit ihrem Posaunensound das Publikum anheizen.   Foto: Thomas Sommer

Endlich wieder "Feier frei!": Größtes Happiness Festival aller Zeiten ist zugleich wohl auch das friedlichste

Straubenhardt. Besser hätte es für die Veranstalter wirklich nicht laufen können: Traumhaftes Wetter, Sonne satt (aber nicht zu heiß), starke Bühnen-Acts – und ein, wie eigentlich immer beim Happiness, friedliches und gut gelauntes Publikum. Die Polizei sagt am Sonntag, dass es "keine wirklich besonderen Vorkommnisse gab". An beiden Festival-Tagen mussten die Einsatzkräfte insgesamt nur einen Diebstahl und vier Fälle von Körperverletzung verzeichnen.

"Bei der Größe der Veranstaltung ist das eigentlich so gut wie

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?