nach oben
Auch Andrea Berg an der Tankstelle hat Marchetto im Programm.  Molnar
Auch Andrea Berg an der Tankstelle hat Marchetto im Programm. Molnar
13.05.2016

Er lässt alle Hüllen fallen – Verwandlungskünstler Ennio Marchetto in der Remchinger Kulturhalle

REMCHINGEN. Keine fünf Minuten, und Ennio Marchetto war schon Marilyn Monroe, Gloria Gaynor, Bauchtänzerin und Mona Lisa, die ihre Zunge rausstreckt. Ob der italienische Papierkünstler dieses Tempo hält?

Und ob: Mehr als eine Stunde lang fegt er über die Bühne der Kulturhalle Remchingen, verwandelt sich im Sekundentakt in unzählige Popstars und Filmsternchen und hinterlässt dabei ein Schlachtfeld aus Kostümschnipseln. Und das alles zu lautstarker Musik und ohne selbst ein Wort zu sagen. Der Comedian bringt seinen Spott ganz anders zum Ausdruck: Bei seiner visuellen „Living Paper Cartoon“-Show verdreht er die Augen, schlackert mit den Beinen – und lässt die Papierhüllen fallen.

Denn über seinem hautengen, schwarzen Körperanzug trägt Marchetto lauter schrille Outfits und hochtoupierte Frisuren aus Pappe, die meist aus mehreren Schichten bestehen und somit großen Effekt haben. Verblüffend, was da alles zum Vorschein kommt: Bei „Singing In The Rain“ etwa schmeißt Marchetto die Hosenbeine des gestreiften Anzugs weg, klappt das Oberteil nach unten und tauscht die Haartracht – und schon hat er wilde Rasta-Zöpfe und spielt Keyboard.

Genau so wird aus Udo Lindenberg die hibbelige Biene Maja, aus Cher Star Wars und aus Mickey Maus die Skandalnudel Miley Cyrus mit gespreizten Beinen. Ob bei Madonna oder Matroschkas – oft fallen die Hüllen bis zur nackten Haut. Marlene Dietrich und Edith Piaf dagegen werden zu alten Schachteln, die eine mit klapprigem Gebiss, die andere mit Buckel.

Das alles ist kurzweilig, bietet ständig neue Überraschungen – und doch erschöpft sich das Prinzip des immer gleichen Papierwechsels, ist bloß auf den nächsten Aha-Effekt ausgerichtet. Trotzdem: Wie sich Queen Elizabeth in Queen-Sänger Freddy Mercury verwandelt, ist einfach köstlich. Anita Molnar