760_0900_143314_.jpg
Großer Schlusschor: „Gute Fahrt“ und „lebt wohl“ wünscht das Theaterensemble zum Spielzeitende seinem Publikum.  Foto: Avolio 

"Glanzlichter Gala" in Pforzheim feiert Theaterintendant Thomas Münstermann und Bariton Klaus Geber

Pforzheim. Es gibt Abende – und seien sie noch so wunderbar –, die hinterlassen einen Hauch Wehmut. Denn manche Dinge sind unwiederbringbar perdu, manche Menschen einfach weg. Wie Theaterintendant Thomas Münstermann und Publikumsliebling Bariton Klaus Geber. Bei der "Glanzlichter"-Gala am Samstagabend werden beide gefeiert. Der Sänger, sichtbar gerührt, gleich mehrfach mit stehenden Ovationen, der Theaterleiter – nicht weniger herzlich – in Abwesenheit. Denn nicht nur Corona hat die gesamte Theatermannschaft in den vergangenen Tagen heftig gebeutelt.

Doch von vorne: Dem Anlass entsprechend sind Kleidung und Stimmung festlich. Ein volles Haus, das sich auf die

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?