nach oben
Helge Schneider im CCP: "Pforzheim, du Perle an der Enz" © Seibel
17.05.2011

Helge Schneider im CCP: "Pforzheim, du Perle an der Enz"

PFORZHEIM. Es ist eine Kunst für sich, Nonsens geistreich und komisch zu verpacken. Helge Schneider scheint diese Kunst erfunden zu haben. Der Großmeister des Klamauks und Katzenklo-Veteran hat am Montagabend sein neues Programm "Buxe voll" im CCP vorgestellt, und kein Auge blieb trocken. Musik und Sprüche wechselten sich mit Schallgeschwindigkeit ab, die Einfälle und Gedankensprünge des Entertainers sind unnachahmlich.

Bildergalerie: Helge Schneider begeistert Publikum im Pforzheimer CCP

Man ist sich manchmal gar nicht sicher: War das jetzt geplant? Wusste die Band, was Helge Schneider als nächstes vorhatte? Doch genau das macht den Charme des Mannes aus, der sagt: "Ich laufe Reklame für einen Pudelsalon." Witz, Blödsinn und das alles mit Inhalt, der sich einem manchmal erst bei genauerem Nachdenken erschließt: Helge Schneider pur. Oder um es mit seinen Worten zu sagen: Buxe voll. kri