760_0900_127045_Barbara_Casper_Literdur_02.jpg
Barbara Casper freut sich über die erneute Auszeichnung ihrer Buchhandlungen nach drei Jahren.  Foto: Moritz 

Herzensprojekt Leseförderung: Buchhandlungen von Barbara Casper als „Lesepartner“ geehrt

Remchingen. Das Gütesiegel „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg 2021“ geht an 30 Buchhandlungen im ganzen Land: Gleich dreimal vertreten sind die Buchhandlungen LiteraDur in Remchingen, Waldbronn und Pfinztal-Berghausen von Barbara Casper.

Mit der Auszeichnung würdigen der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das Land Baden-Württemberg das besondere Engagement im Bereich der Leseförderung. „Wir freuen uns riesig“, sagt Buchhändlerin Casper, liegt ihr und ihrem Team doch der Kinder- und Jugendbereich besonders am Herzen.

Selbst in Corona-Zeiten werden jede Menge Aktivitäten entfaltet: Online werden neue Bücher vorgestellt, für Erzieherinnen und Eltern gibt Sven Puchelt unter dem Motto „Welches Buch für mein Kind?“ in speziellen Videos gute Tipps. Und auch beim Welttag des Buches am 23. April wurden in viele Schulen jede Menge Exemplare von „Biber undercover“ verteilt. Auch Kunststaatsekretärin Petra Olschowski ist überzeugt: „Das Lesen ist und bleibt in der heutigen Informationsgesellschaft eine zentrale Schlüsselkompetenz.“

Sandra Pfäfflin

Sandra Pfäfflin

Zur Autorenseite