nach oben
Hans Thoma, Selbstbildnis mit Amor und Tod, um 1875.
Hans Thoma, Selbstbildnis mit Amor und Tod, um 1875. © © SKK
23.11.2015

Ich bin hier! Von Rembrandt zum Selfie bis zum 31. Januar 2016

Die Ausstellung präsentiert eine spannende Auswahl an künstlerischen Selbst-Bildern aus sechs Jahrhunderten in unterschiedlichen Medien. Auch das Begleitprogramm widmet sich verschiedenen Facetten des Selbstbildnisses. Diese Woche widmet sich eine Podiumsdiskussion den Gemeinsamkeiten und Unterschieden bei Selfies und historischen Selbstporträts. Am Tag darauf laden wir mit der Hochschule für Musik zu einem Konzert ein:

Begleitprogramm

Selfies, Emojis und die Verwendung von Bildern in den Sozialen Netzwerken

Mittwoch, 25. November, 19 Uhr

Gespräch mit Wolfgang Ullrich, Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler, Anke von Heyl, Bloggerin und Kunsthistorikerin, Pia Müller-Tamm, Projektleiterin und Direktorin der Kunsthalle und Alexander Eiling, Kurator, Kunsthalle

Moderation: Christian Gries, Kunsthistoriker und Medienentwickler

Eintritt: € 4,– / erm. € 2,–

Das bewegte Selbst

Donnerstag, 26. November 2015, 19 Uhr

Konzert mit Werken von unter anderem Josquin des Prez, C. Ph. E. Bach, Franz Schubert, Karlheinz Stockhausen

Es spielen Studierende und DozentInnen der Hochschule für Musik Karlsruhe.

Eintritt: € 6,– / erm. € 4,–

Begrenzte Plätze, bitte frühzeitig kommen oder den Vorverkauf nutzen.

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Hans-Thoma-Str. 2-6

76133 Karlsruhe

Telefon: +49 721 926 5955

Spoerl@kunsthalle-karlsruhe.de

www.kunsthalle-karlsruhe.de

 

03.10.2015 – 17.01.2016

Bethan Huws. Forest

Orangerie

31.10.2015 – 31.01.2016

Ich bin hier! Von Rembrandt zum Selfie

www.i-am-here.eu

 

31.10.2015 – 31.01.2016

Selfies

Begleitausstellung zu Ich bin hier

Junge Kunsthalle

Folgen Sie uns auch auf Twitter unter @Kunsthalle_Ka und besuchen Sie uns auf Facebook!