nach oben
13.10.2017

Karlsruher „Ring“ mit „Götterdämmerung“

Karlsruhe. Schlussakkord im Karlsruher „Ring“-Projekt: Am Sonntag hat die „Götterdämmerung“ Premiere, inszeniert von Tobias Kratzer, der schon mit Meyerbeers „Der Prophet“ und Erkki-Sven Tüürs politischer Oper „Wallenberg“ brillierte.

Den gesamten „Ring“ kann man an Ostern und im Mai 2018 im Badischen Staatstheater als Zyklus erleben. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Justin Brown.