nach oben
Konzert im Rahmen der Ausstellung "Fragonard" - FANTASIEN UND FRAGMENTE, GESPRÄCHE UND OFFENBARUNGEN.
Konzert im Rahmen der Ausstellung "Fragonard" © Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
21.01.2014

Konzert im Rahmen der Ausstellung "Fragonard"

Am 22. Januar um 19 Uhr spielen die Musiker der Hochschule für Musik Karlsruhe Cembalo-, Klavier- und Kammermusik französischer Komponisten, über die Lebenszeit von Fragonard hinausgehend, da seine Bilder sowohl die Romantik wie auch die Moderne vorausahnen.

Thema sind Spiegelungen von phantastischen und fragmentarischen Elementen im Oeuvre Fragonard’s in der Musik des 18. Jahrhunderts, zugleich Ankündigungen neuer Zeiten – Stürmen der französischen Revolution und Träumen der Romantik, - in seiner Welt und in der Musik.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hochschule für Musik Karlsruhe. Es spielen Studierende der Klassen von Kristian Nyquist, Prof. Sontraud Speidel, Prof. Renate Greiss-Armin, Prof. Markus Stange, Prof. Karel van Steenhoven, Prof. Wolfgang Meyer, Prof. Michael Uhde, Dr. Anna Zassimova. Programmkonzeption: Dr. Anna Zassimova.

Weitere Informationen: www.kunsthalle-karlsruhe.de