nach oben
06.11.2012

Konzertprogramm zur Großen Landesausstellung

„Camille Corot. Natur und Traum“

Eine Kooperation der Hochschule für Musik Karlsruhe und Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Hauptgebäude der Kunsthalle, Eintritt € 4,-

Do | 11.10.2012

Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe, 19.00 Uhr

HfM Karlsruhe zu Gast in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe

Moments Musicaux d’apres Corot

John Dowland
Lacrimae für Blockflötenconsort

Hector Berlioz
Aus „Neuf Mélodies“ op. 2 für Stimme und Klavier
L’origine de la Harfe

César Franck
Prelude, Fugue et Variation für zwei Harfen

François Couperin:
„Le Rossignol en Amour“ für Sopraninoblockflöte und Cembalo

Jacques Castérède
Trois Moments Musicaux d’apres Corot
Für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

 

Do | 08.11.2012

Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe, 19.00 Uhr

HfM Karlsruhe zu Gast in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe

Im Licht von Italien

Frederic Chopin
Barkarole

Camille Saint-Saëns
Souvenirs (1895) für Violine und Klavier
Souvenirs d’Italie Op. 80 für Klavier

Claude Debussy
Suite Bergamasque

Antonjo Zamara
Elegie für Violoncello und Harfe

Ludwig van Beethoven
Liedwerke

Franz Schubert:
„Vier Canzonen“ D 688,
„Drei Gesänge für Bassstimme“ D 902,
Arie „Pensa che questo istante” D 76 nach einem Text Pietro Metastasios

Maurice Ravel
Aus: „Chants populaires“
Chanson francaise
Chanson Italienne

Franz Liszt
Jeux d’eau der Villa d’Este, Wanderjahre – Italien

 

So | 18.11.2012

Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe, 12.00 Uhr

HfM Karlsruhe zu Gast in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe

Quasi una Fantasia…

Robert Schumann
Faschingschwank aus Wien


Frédéric Chopin
Balladen

Camille Saent-Saëns
„Fantasie“ für Violine und Harfe op. 134

 

Do | 06.12.2012

Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe, 19.00 Uhr

HfM Karlsruhe zu Gast in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe

Etat d’Ame - Etat d’Esprit

Hector Berlioz
Lieder für Sopran und Gitarre

Claude Debussy
Ariettes oubliees (Verlaine 1888)

Olivier Messiaen
Louange à l’éternité de Jésus

Gabriel Fauré
Klavierquartett c-Moll

 

So | 06.01.2013

Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe, 12.00 Uhr

HfM Karlsruhe zu Gast in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe

Landschaft und Idylle

Seikilos-Lied (200 v. Chr.) für 2 Bass-Blockflöten

Ludwig van Beethoven
Zweite Symphonie D-Dur
Originalbearbeitung für Klavier, Violine und Violoncello

Jean Mouquet
Flute de pan für Flöte und Harfe

N.N.
Chanson für Mandoline

Frédéric Chopin
Ballade F-Dur op. 38 für Klavier

Ernest Chausson
Paysage op. 38 für Klavier

Claude Debussy
„Syrinx“ fuer Flöte Solo (1913)
Sechs Epigraphen Antik für Klavier für vier Hände
Paysage sentimental (Bourget 1880/83),
Zephyr (Banville 1881) für Stimme und Klavier

Camille Saent-Saëns
Triptyche op. 136, Elegie für Violine und Klavier