Kultur-für-das-Wohnzimmer-41
Immer wieder hörenswert: Romina und Rouven Sadler mit ihren ganz eigenen Versionen internationaler Hits. 

„Kultur fürs Wohnzimmer“: Gute Laune mit Eros und Oerding - Duo Melodic Music unterhält mit ganz unterschiedlichen Liedern

Pforzheim. Die Musik steht im Zentrum ihres gemeinsamen Lebens: Melodic Music, das sind Romina und Rouven Sadler. Beide sind sie als Musiklehrer tätig – für Gitarre, Bass, Gesang, musikalische Früherziehung. Und beide stehen sie auf der Bühne – mit ganz unterschiedlichen Formation. Das PZ-Medienhaus setzt gemeinsam mit den Kulturschaffenden, die allesamt auf ihre Gagen verzichten, mit „Kultur fürs Wohnzimmer“ ein Zeichen und unterstützt die lebendige Szene. Denn die Lage ist verheerend: Alle Künstler haben keine Auftritte mehr. Einnahmen brechen über mehrere Monate weg. Für die an der Aktion beteiligten Protagonisten ist es Ehrensache, dass sie die Erlöse spenden, die ihre Videos einbringen. Sie sollen an Künstler aus der Region gehen, die unter der Krise zu leiden haben.

Falls Sie diesen Artikel in der PZ-App lesen und das Video nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier. Es öffnet sich ein neues Fenster.

Rouven Sadler unter anderem mit der Partyband Elfriede’s Journy. Der nächste Auftritt: am 29. November bei der Kerwe in Großvillars. Alle zuvor geplanten Gigs: abgesagt. Gleiches gilt für die Showband Mr. D & the Big Boom Orchestra, bei der auch Romina Sadler singt. Schwere Zeiten für das Ehepaar – aber auch glückliche, hat doch soeben der dritte Sprössling der Familie das Licht der Welt erblickt.

Währenddessen gibt Rouven Sadler weiterhin Unterricht im Gitarren- und Bassspiel. In den vergangenen Wochen häufig online – „bis die Augen beinahe viereckig wurden.“

Kultur-für-das-Wohnzimmer-42

Und dennoch: Ohne Musik können die beiden nicht sein, was sie auch immer wieder in kurzen Facebook-Videos deutlich machen. Ihr zweistimmiger Gesang, begleitet von Gitarre oder Ukulele, sorgt stets für gute Laune. In ihrem bunt gemischten Repertoire finden sich sowohl deutsche, englische als auch italienische Lieder aus den vergangenen Jahrzehnten. Und dass die eindrucksvolle Stimme von Romina Sadler direkt ins Herz gehen kann, das beweisen die beiden immer wieder bei ihren Verpflichtungen als Musikduo für Hochzeiten. In den vergangenen Jahren haben sie viele private und öffentliche Veranstaltungen begleitet, waren beteiligt an regionalen Projekten, wie dem Goldstadtsong oder dem neusten Imagesong der Volksbank Pforzheim.

Bei die Aktion „Kultur fürs Wohnzimmer“ sind sie mit vier Liedern rund zehn Minuten lang zu erleben. Es geht los mit dem Gute-Laune Song „Oh My Love“, einem Cover des Hits von Rea Garvey aus dem Jahr 2014. Bereits 1996 hat Eros Ramazotti seinen Song „Più bella cosa“ veröffentlicht – absolut hörenswert, wie Romina Sadler diesen Hit des italienischen Schmuse-Rockers interpretiert. Mit „An guten Tagen“ von Johannes Oerding zaubern die beiden mit Sicherheit ihren Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht. Für eine der schönsten Liebeserklärungen der Gegenwart, „Hauptsache du“ der Band um Sängerin und Frontfrau Vera Klima kommt die Ukulele zum Einsatz. „Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Musik ein bisschen für gute Laune sorgen können“, sagen die beiden.

Sandra Pfäfflin

Sandra Pfäfflin

Zur Autorenseite