nach oben
20.09.2017

Kulturhaus Osterfeld von allen Seiten gewürdigt

Pforzheim. Viel Lob hat es im Kulturausschuss des Gemeinderats für das Kulturhaus Osterfeld gegeben. Das sozio-kulturelle Zentrum sei für die Stadtgesellschaft wichtig, sagte Bürgermeisterin Sibylle Schüßler. Von einem „kulturellen Schwergewicht mit großer Strahlkraft“ sprach beispielsweise Stadtrat Rolf Constantin (CDU) und Ellen Eberle (SPD) von „einer Einrichtung, die uns am Herzen“ liegt.

Schatzmeisterin Monika Bernstein hatte den Geschäftsbericht 2016 vorgestellt, dessen Abschluss von 2,37 Millionen Euro ein knappes Plus ausweist. Das sei nur durch das Engagement aller und der Unterstützung des Fördervereins möglich gewesen.