760_0900_141197_SEA_OF_SIN_Band_Pic_3.jpg
Musiker mit Pforzheimer Wurzeln: Frank Zwicker (links) und Klaus Schill veröffentlichen in diesem Sommer wieder neues Material.  Foto: Saint George 

Melancholischer New-Wave-Pop aus Pforzheim: Sea of Sin zündet die nächste Stufe

Hamburg/Pforzheim. Sie melden sich zurück: die beiden aus Pforzheim stammenden Musiker Klaus Schill und Frank Zwicker, auch bekannt als New-Wave-Pop-Duo Sea of Sin. Die vergangenen Monate haben Zwicker (Gesang, Texte) und Schill (Syntheszier, Gitarren, Produktion) genutzt, um Songs zu schreiben, die besten fünf aufzunehmen und als Singles zu produzieren.

Nun erblicken sie Schritt für Schritt das Licht der Welt. Den Auftakt macht der Uptempo-Song „Synchronize“, der an diesem Freitag, 27. Mai, als digitale Single auf

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?