760_0900_136236_Jonas_Gavriil_Promo_Shoot_Oliver_Keller_.jpg
Berührt mit seinen Balladen: Jonas Gavriil.  Foto: o. Keller 

Neue Single von Pforzheimer Singer-Songwriter erscheint am Freitag

Pforzheim. Der junge Pforzheimer Singer-Songwriter Jonas Gavriil schlägt das nächste Kapitel seiner musikalischen Entwicklungsgeschichte auf: An diesem Freitag, 21. Januar, erscheint seine neue Single „Hollow“. „Passend zum nahenden Frühling geht es in dem Lied um erwachende Gefühle und eine etwas verzwickte Lovestory, verpackt in eine eingängige Melodie mit Ohrwurmpotenzial“, beschreibt er selbst den Charakter der Veröffentlichung.

Die Single erscheint zunächst nur digital, später eventuell jedoch auch auf CD. Zu „Hollow“ soll ab 28. Januar ein Musikvideo auf YouTube zu sehen sein. Für die Umsetzung sorgte erneut Videograf Luca Stumpf aus Mühlacker, mit dem Gavriil bereits im Juli 2021 bei den „Rooftop-Sessions“ zusammenarbeitete. Dass Jonas Gavriil eine gefühlvolle Songschreiberseele ist, hört man auch aus „Hollow“ heraus. Ehrliche Texte und eingängige Melodien sind genau sein Ding.

Die Liebe zur Musik entdeckte Gavriil als Kind. Mit fünf Jahren spielte er seine ersten Improvisationen am Klavier, lernte Geige und entschied sich dann doch für das Tasteninstrument. Seit seinem 15. Lebensjahr schreibt er mit Leidenschaft eigene Lieder. Heute steht der 21-Jährige meist mit Gitarre auf der Bühne, begleitet von seiner fünfköpfigen Band. Konzerte seien in Planung. In diesem Jahr will der Kreative zeitnah noch weitere Singles veröffentlichen, gefolgt von einer EP.

www.jonasgavriil.de

Michael Müller

Michael Müller

Zur Autorenseite