nach oben
Das Team vom SWR. Foto: Zoller
Das Team vom SWR. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Das Kurhaus Dobel war voll besetzt. Foto: Zoller
Das Kurhaus Dobel war voll besetzt. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Tony Marshall trat mit seinem Keyboarder Heiko Rath auf. Foto: Zoller
Tony Marshall trat mit seinem Keyboarder Heiko Rath auf. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Beste Stimmung brachte Stargast und Schlagerstar Tony Marshall. Foto: Zoller
Beste Stimmung brachte Stargast und Schlagerstar Tony Marshall. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Im Kursaal war Husky Thor der Liebling des Nachmittags. Foto: Zoller
Im Kursaal war Husky Thor der Liebling des Nachmittags. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Beratung gab es von den ACURA KLINIKEN auch für Tony Marshall. Foto: Zoller
Beratung gab es von den ACURA KLINIKEN auch für Tony Marshall. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Das Essen von Roy Kieferle, Elfriede Grambart, Erika Weyandt und Team fand großen Zuspruch. Foto: Zoller
Das Essen von Roy Kieferle, Elfriede Grambart, Erika Weyandt und Team fand großen Zuspruch. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Lukullisches vom Fernsehkoch Roy Kieferle. Foto: Zoller
Lukullisches vom Fernsehkoch Roy Kieferle. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Die live Interviewpartner. Foto: Zoller
Die live Interviewpartner. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Der Moderator im Kulturhaus Dobel. Foto: Zoller
Der Moderator im Kulturhaus Dobel. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Die Besucher bestaunen die Rassenpferde. Foto: Zoller
Die Besucher bestaunen die Rassenpferde. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Zahlreiche Besucher am Erlebnistag. Foto: Zoller
Zahlreiche Besucher am Erlebnistag. Foto: Zoller © Sabine Zoller
SWR4-Moderatorin Sandra Müller im Gestüt Dobel. Foto: Zoller
SWR4-Moderatorin Sandra Müller im Gestüt Dobel. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Gut besuchtes Wanderprogramm zum Erlebnistag. Foto: Zoller
Gut besuchtes Wanderprogramm zum Erlebnistag. Foto: Zoller © Sabine Zoller
Live auf dem Dobel - SWR 4 Erlebnistag mit Winnie Bartsch. Foto: Zoller
Live auf dem Dobel - SWR 4 Erlebnistag mit Winnie Bartsch. Foto: Zoller © Sabine Zoller
20.08.2014

SWR 4 Erlebnistag - Beste Stimmung im Kurhaus Dobel

Strahlend stehen die SWR Moderatoren Sandra Müller und Winnie Bartsch auf der Bühne unter dem aufgespannten Regenschirm. Sichtlich zufrieden begrüßt Bartsch die SWR 4 Erlebnistour Gäste im voll besetzten Kurhaus: „Hier ist es so richtig schnuckelig! Wir sitzen im warmen Kurhaus und draußen regnet es in Strömen!“

Mit großen Applaus honorieren die Gäste die Entscheidung der Verantwortlichen, die geplante Open Air Veranstaltung vom Dorfplatz ins Kurhaus zu verlegen. Ausgerechnet bei dieser Erlebnistour, die durch die Zusammenarbeit des SWR mit Radio Tübingen das Sendegebiet verdoppelte, war der Wettergott ungnädig. Lediglich zur Mittagszeit gab es eine regenfreie Zeit die für die geplanten Wanderungen und Besichtigungen genutzt werden konnte. Von 13 bis 15 Uhr waren über 250 Besucher in sieben verschiedenen Gruppen mit Wanderführer Manfred Burkhardt, Fritz Perterlik, Gerhard Kerbet, Bernhard Kraft und Wanderführerin Bärbel Schöffler unterwegs, um das vielfältige Angebot des Tourismusbüros zu nutzen. Die Gäste erkundeten Wälder und Wege, besuchten das Künstleratelier Hoppe, die Obst- und Beerenbrennerei König und die Heimat von Olympiasieger „Cento“ im Heimatgestüt Dobel. Alexander Aghad, verantwortlich für die Zucht der Springpferde berichtete über die Abläufe im Gestüt, die Aufzucht der Fohlen und den Zuchtbetrieb der Warmblüter, der nach dem Olypmpiasieg des Hengstes „Cento“ in Sydney ungebrochen groß sei. Sandra Müller, SWR Moderatorin aus dem Sendegebiet Tübingen war vor Ort mit dabei, um die Atmosphäre des Gestüts direkt im Rundfunk zu übertragen.

Nach den Erkundungen vor Ort startete der gemütliche Teil des Erlebnisnachmittags im Kurhaus. Bei den Informationsständen der ACURA Waldklinik und der Tourismusgemeinschaft Albtal Plus gaben wissenswertes zu Kur und Kultur zu erfahren. Neben Kaffee und Kuchen und Käsespezialitäten vom "Ochsen"

verwöhnte Elfriede Grambart mit dem "Schwabenteller" und Fernsehkoch Roy Kieferle mit Pfifferlingen und Knödel die Gäste. Zudem gab letztgenannter vor laufenden Mikrofonen kleine Tipps und Tricks zum Pfannenkuchen backen. Zahlreiche Interviews mit Dobler Persönlichkeiten brachten den vielen Gästen, die aus nah und fern angereist waren die Dobler Natur und Kultur näher: Eigens für diesen Tag hat der

Grötzinger „Holz-Säge-Komponist“ Guntram Prochaska mit seiner Motorsäge ein neues Kunstwerk geschaffen. Die acht Meter hohe Dobler Weißtanne wurde in strömendem Regen unter Cubanischen Klängen von Danny Labana Martinez zu einem „Wunschbaum“ umgestaltet, um nachhaltig auf den Erhalt der Natur hinzuweisen. Auch Wanderführer Fritz Peretlik schwärmte von der Region und dem schönsten Blick auf das Rheintal, den man nur vom Dobler Aussichtsturm hat. Bürgermeister Wolfgang Krieg legt sein Augenmerk auf den Europaweg und das Hochplateau auf dem die Bruchsaler Ritterschaft seit nunmehr drei Jahren das große Ritterspektakel veranstaltet. Der Hausberg der Karlsruher, auf dem viele Kinder das Skilaufen lernen, ist zudem zentraler Dreh und Angelpunkt für das Schlittenhunderennen. Andreas Kraft, Weltchampion im Schlittenhunderennen, berichtete über die Dobler Schlittenhundetage, die Huskys und die Rennen, die jährlich größeren Zuspruch finden. Musikalischer Höhepunkt des bunten Nachmittags war der Besuch des Ehrengastes aus Baden-Baden. Tony Marshall hatte sich kurzfristig angekündigt und brachte mit seinen Liedern dann vollends den „Sonnenschein“ in alle Herzen hinein. Tosender Beifall und ein sichtlich zufriedenes Publikum zeugen von einem erfolgreichen Tag der SWR 4 Erlebnistour auf dem Dobel. Gefeiert wurde noch lange und manch einer tanzte zu den Klängen von Keyborder Heiko Rath.