760_0900_130128_DSC09278_jiKlein.jpg
Gründungstreffen der „Gesellschaft der Kulturstiftung Baden-Württemberg“ im Schloss Bauschlott (von links): Jeff Klotz (Vorsitzender), Antje Häusser, Arami Dehez (Sekretärin), Alexandre Goffin (Geschäftsführer), Julia Ströbel-Bänsch, Ruth Schagemann, Edith Marqués Berger, Heike Springhart, Philippe Singer (zweiter Vorsitzender) und Christoph Greiffenbach.  Foto: Ewald Freiburger 

Sie wollen gemeinsam etwas bewegen: Neuer Verein in Neulingen setzt sich für Kultur ein

Neulingen-Bauschlott. Sie wollen Probleme dort lösen, wo sie entstehen. Daher sollen Vertreter von Wirtschaft, Politik und Kultur zusammenkommen – in ganz Baden-Württemberg. „Ziel ist der Erhalt einer vielfältigen Kulturlandschaft“, sagt Projektinitiator Jeff Klotz mit Blick darauf, dass deren Zukunft immer mehr von Geld und Förderung abhänge.

Zu diesem Zweck hat der rührige Autor und Verleger eine illustre Runde versammelt. Gemeinsam wurde ein Verein mit dem Titel „Gesellschaft der Kulturstiftung Baden-Württemberg“ im

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?