nach oben
Mit Videoeinblendungen arbeitet die Inszenierung des Stückes „Schwimmen lernen“ mit Karolina Horster (vorne) als Lil und Karen Dahmen als Feli. Foto: KAR MERDES
Mit Videoeinblendungen arbeitet die Inszenierung des Stückes „Schwimmen lernen“ mit Karolina Horster (vorne) als Lil und Karen Dahmen als Feli. Foto: KAR MERDES
16.06.2013

Spannung pur bei den Theatertagen in Pforzheim

Pforzheim. Mit spannenden Stücken, unter anderem von Theresia Walser, witzigem Kindertheater und viel Musik sind die Baden-Wüttembergischen Theatertage am Wochenende in Pforzheim gestartet.

Nach dem fulminanten Auftakt mit der Band „Fools Garden“ rockte am Samstag Marion La Marché das Spielgelzelt. Außerdem gab es Schauspiele über eine ziemlich verrückte Dreiecks-Beziehung, einen behinderten Roma-Jungen vor der Abschiebung und über eine schräge Ganovenkönigin zu erleben. Heute sind die Staatstheater Stuttgart und Karlsruhe zu Gast.