760_0900_136285_Studnitzky_1.jpg
Bringt in den kommenden Monaten gleich vier Singles nacheinander raus: Sebastian Studnitzky.   Foto: Privat

Tänzerisch, spielerisch, hypnotisch: So klingt die neue Single des Jazzmusikers Sebastian Studnitzky

Neuenbürg/Berlin. Ja, er hat in diesem Jahr einiges vor, der aus Neuenbürg stammende Wahl-Berliner Sebastian Studnitzky. Nach einer kurzen kreativen Pause startet der Jazzmusiker nun voll neuer Energie durch und kündigt die Veröffentlichung von gleich vier Singles an. Sie ebnen den Weg für ein neues Album, das im Anschluss erscheinen soll.

Die erste Nummer „Lucine“, die ab diesem Freitag, 21. Januar, auf allen gängigen Streaming-Portalen zu hören ist, entführt in Studnitzkys Klangkosmos, wie er ihn während des

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?