760_0900_129926_PAE_Spass_002.jpg
Die erste große Ausstellung über Äffle und Pferdle gibt es auf Schloss Neuenbürg zu sehen.  Foto: Lang-Film-Medienproduktion 

Tierisches Traumpaar: Ausstellung über Äffle und Pferdle auf Schloss Neuenbürg

Neuenbürg. „I glaub mir laust de Aff“! – kein Zweifel, diese beiden haben nicht nur schwäbische Sprachgeschichte geschrieben: „Äffle & Pferdle“ sind nie um einen flotten Spruch verlegen. Kaum zu glauben, dass den „Vieh-losophen“ und beliebten Werbepausen-Füller erstmals eine große Ausstellung gewidmet ist. Ab Sonntag, 25. Juli, auf Schloss Neuenbürg. Die ist ausgesprochen witzig, liebevoll zusammengestellt, familienfreundlich und absolut sehenswert.

Arbeitszimmer mit Originalgegenständen des Erfinders

Das beginnt schon mit dem nachgebauten Arbeitszimmer des „Äffle & Pferdle“-Schöpfers Filmproduzenten Armin

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?