nach oben
05.02.2016

Trauer um Autorin Ruth Rehmann

München. Die Schriftstellerin Ruth Rehmann ist mit 93 Jahren gestorben. Wie der Carl Hanser Verlag in München mitteilte, starb sie bereits am 29. Januar im oberbayerischen Trostberg.

Rehmann war jahrelang in der Friedens- und Umweltbewegung aktiv gewesen. Mit dem Schreiben begann sie in den 1950er-Jahren. Zu ihren bekanntesten Werken zählt der autobiografische Roman „Der Mann auf der Kanzel“. Rehmann wurde am 1. Juni 1922 in Siegburg bei Bonn geboren. 1945 floh sie nach Oberbayern und ließ sich im Chiemgau nieder, wo sie seither lebte.