760_0900_123417_SWDKO_Silvester_12.jpg
Das Kammerorchester hofft auf große Konzerte mit viel Publikum wie hier am Silvesterabend 2019 im CongressCentrum Pforzheim.  Foto: Moritz 

Wann dürfen sie wieder spielen? So sehr setzt Corona dem Südwestdeuschen Kammerorchester zu

Pforzheim. „Etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt, als zu spielen“, hat der norwegische Dramatiker Henrik Ibsen (1828-1906) einmal so schön formuliert. Ein Satz, den die Musiker des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim leidenschaftlich unterschreiben würden.

Aber wann dürfen sie wieder spielen? „Wir hoffen, spätestens im März“, sagt Geschäftsführer Andreas Herrmann. Denn: Die Abo-Konzerte unter

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?