nach oben
© Crazy Palace
30.11.2015

Weihnachtszauber bei Anders im festlich geschmückten Burghof

Er sieht fast so aus wie auf dem nebenstehenden kleinen Stich aus dem Jahre 1880, Sörens Weihnachtsmarkt. Gerade haben wir ihn noch in weiß und grau getüncht, sind dabei, das Häuschen mit Glanz und Glitter zu schmücken und den Innenhof vor unserem Restaurant romantisch zu illumieren.

Damit der Advent auf dem Turmberg so richtig herrlich wird, eröffnen wir am 1. Adventswochenende –  Karlsruhes höchstgelegenen (Ja, wir wissen, die Bergdörfer ...) und vermutlich kleinsten Weihnachtsmarkt. Kleine Köstlichkeiten aus der Turmberg-Küche und weihnachtliche Tropfen aus Anders’ Keller sind ebenso zu vernaschen wie Backwerk und selbstgemachter Bio-Glühwein. Außerdem gibt es – ganz neu und frisch! – Sörens Wild- und Gewürzspezialitäten zum Mitnehmen. Und natürlich jede Menge Weihnachtsgefühle.

Geöffnet ist das Weihnachtsmärktlein bei jedem Wetter an jedem Adventswochenende freitags von 16 bis 20 und samstags und sonntags von 12 bis 20 Uhr. Wer friert, für den gibt’s den Glühwein besonders heiß und eine Decke zum Reinmummeln noch dazu. Auf dass sich auf unseren eigens gezimmerten Holbänken der großartige Blick von hier oben über Karlsruhe so richtig genießen lässt.