760_0900_136190_Ausstellung_Metropolis_Osterfeld_13.jpg
Kombination zweier Kunstformen in der Galerie im Foyer des Kulturhauses Osterfeld – mit Fotografien von Volker Frenzel und Texten von Martina Bilke.  Foto: Meyer 

Wo sich Text und Bild beflügeln: Ausstellung im Osterfeld vereint Fotografie und literarische Werke

Pforzheim. Sie bringen zwei Ausdrucksformen zusammen, im Dialog schaffen sie gemeinsam etwas Neues: Der Alsbacher Fotograf Volker Frenzel und die Karlsruher Autorin Martina Bilke präsentieren im Foyer des Kulturhauses Osterfeld ihr interdisziplinäres Ausstellungsprojekt „Metropolis“. Eröffnung ist an diesem Mittwoch, 19. Januar, um 20 Uhr.

Volker Frenzel beschäftigt sich schon lange mit fotografischen Projekten, vor allem auf der Straße, im

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?