nach oben

Maulbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Der 1. FC Dietlingen mit Nico Schöninger muss gegen den Tabellenzweiten SV Huchenfeld vor allem in der Abwehr überzeugen.PZ-Archiv, Hennrich
Sport regional

Fußball-Kreisligist Dietlinger muss beim Titelfavoriten SV Huchenfeld ran

Nach den wetterbedingten Spielabsagen am vergangenen Wochenende stellt sich im Fußballkreis Pforzheim die Frage, für welche Mannschaften die Pause gerade recht kam und welche Teams möglicherweise aus dem Rhythmus gebracht wurden. ... mehr

Martin Gerst zeigt seinem Gast die Ausrüstung des Gerätewagens.
Mühlacker

Kind trifft Traumberuf: Größter Fan der Feuerwehr

Maulbronn. Der vierjährige Moritz kennt sich aus in Sachen Feuerwehr – egal ob Einsatzfahrzeuge oder Ausrüstung: Ihm macht so schnell keiner etwas vor. Klar, dass der Maulbronner eines Tages selbst Teil der Einsatzkräfte sein möchte. ... mehr

Im Schwarzen Adler in Tiefenbronn wurden beim Dehoga-Jahresabend Ehrungen vorgenommen. Bei den Auszeichnungen für 50 Jahre Mitgliedschaft im Bilds von links zu sehen: Joachim Schönborn, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Luise Schempf, Dietmar Weiss und Reinhard Gallistl, Vorsitzender Dehoga Enzkreis. Foto: Tilo Keller
Region

Dehoga-Mitglieder diskutieren Herausforderungen an die Branche

Tiefenbronn. Reinhard Gallistl, Vorsitzender der Kreisstelle Enzkreis, hat seine Kollegen im Schwarzen Adler in Tiefenbronn begrüßt. Joachim Schönborn, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Geschäftsstelle in Stuttgart, blickte zu Beginn des Abends auf das ablaufende Jahr zurück. Dabei sparte er auch nicht aus, dass Tarifverhandlungen anstehen. In einer ersten Verhandlungsrunde sei es zu keiner Einigung gekommen. Alles Weitere sei auf Februar vertagt worden. ... mehr

Musik zum Thema „Wein, Weib, Gesang“ servierten die Stuttgarter Saloniker. Foto: Fotomoment
Kultur

Feucht-fröhlicher Musikabend mit Stuttgarter Saloniker und Männerchor MPC2000

Maulbronn. Auch in Maulbronn, dessen Kloster Reformationsgeschichte geschrieben hat, widmeten sich Veranstaltungen vorwiegend Martin Luther. Über theologischen Disputationen wurde zuweilen vergessen, dass der Reformator üppiges Essen und Trinken liebte und auch sonst kein Kostverächter war. Diese Lücke füllte im Fruchtkasten nun das Kelter-Konzert „Wein, Weib, Gesang“, dessen Motto sinnigerweise von dem Luther zugeschriebenen Vers „Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Lebelang“ abzuleiten ist. ... mehr

Die Kicker des SV Iptingen (grüne Trikots) unterlagen gegen den TSV Häfnerhaslach am Sonntag mit 0:1. Fotos: Fotomoment
Mühlacker

Bei Schnee und Regen verliert Iptingen gegen Häfnerhaslach mit 0:1

In einer umkämpften Partie der Kreisliga A 3 Enz/Murr unterlag der SV Iptingen gegen den TSV Häfnerhaslach mit 0:1. ... mehr

Das erste wichtige Etappenziel ist erreicht: Trainer Jens Wolfinger vom TSV Grunbach.  Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Kreisliga: TSV Grunbach ist Halbzeitmeister

Pforzheim. Wegen der heftigen Regenfälle fand am Wochenende im Fußballkreis Pforzheim nur ein Rumpfprogramm statt. Der TSV Grunbach sicherte sich im einzigen Spiel der Kreisliga mit einem 4:1-Sieg in Singen die Herbstmeisterschaft. ... mehr

Die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung wird zur Herausforderung. Bei der Veranstaltung „docs4pfenz“ des Gesundheitsamts informieren unter anderen (von links) Ludger Schmitt (Haus Sonnhalde), Moderatorin Andrea Katz, Christian Albrich („looping“), Landrat Karl Röckinger, Manfred Krammer (Siloah-St. Trudpert), Till Neugebauer (Hausarzt), Brigitte Joggerst (Leiterin Gesundheitsamt), Stefan Pfeiffer (Enzkreis-Kliniken), Tanja Pribek (AOK) und Kenan Hörsch (Sparkasse).  Kollros
Region

Viele Partner mit Ideen gegen Ärztemangel

Das Thema ist seit Jahren allgegenwärtig: Ein anhaltender Ärztemangel sowohl auf dem flachen Land, als auch in den Städten sowie im klinischen Bereich – und in der Tendenz sogar zunehmend. ... mehr

Mühlacker

Beim Fasching in Zaisersweiher musikalisch Vollgas gegeben

Zum elften Mal hat die Spielvereinigung (Spvgg) Zaisersweiher ihren Fasching in der Halle veranstaltet. Und zwar treffsicher am 11. November. ... mehr

Rathauschef Andreas Felchle stand diese Woche in der Kritik.  Lutz/PZ-Archiv
Region+

Rückspiegel: Klare Kante

Ich komme, berufsbedingt, ganz schön rum in der Region. Und es gibt Kommunen, da kenne ich, ebenfalls berufsbedingt, den Sitzungssaal besser als alles andere im Ort. ... mehr

Daniel Raddatz (links) und Daniela Dörr-Timmerberg kümmern sich um die Artenvielfalt am Roßweiher bei Maulbronn.  Lutz
Mühlacker

Roßweiher bei Maulbronn wurde weitestgehend abgelassen

Daniela Dörr-Timmerberg und Daniel Raddatz stehen mitten im Schlamm, es regnet unablässig – und doch sind die beiden Naturschützer regelrecht begeistert. Denn es ist nicht irgendein matschiger Untergrund, durch den sie waten, es ist der Grund des Roßweihers bei Maulbronn und damit das Fundament eines der wichtigsten Naturschutzgebiete im ganzen Land. ... mehr

Öschelbronns Andre Lopes (links) im Zweikampf gegen Hakan Cepni von der GU-Türkischer SV Pforzheim. Beide Teams wollen am Wochenende mit Siegen den Anschluss an die Tabellenspitze in der Kreisliga wahren.  Pz-Archiv, Becker
Sport regional

Fußball Kreisliga: Konkurrenz übt Druck auf Grunbach

Langsam nähern sich Pforzheims Fußballigen der Winterpause. Bevor der Weihnachtsmann jedoch seine Geschenke verteilt, wollen die regionalen Mannschaften ihre Punktekonten weiter auffüllen. So auch an diesem Wochenende. ... mehr

Für rund 600.000 Euro ist das Gebäude an der Poststraße in Zaisersweiher saniert worden – dennoch gibt es kritische Stimmen über den Zustand. Foto: Lutz/PZ-Archiv
Mühlacker

Ärger um Asylunterkunft - Flüchtlingshelfer mit Unterbringung in Zaisersweiher unzufrieden

Maulbronn. Zu wenig Platz, zu wenige Toiletten, zu wenige Duschen und zu wenig Komfort – die Liste der Mängel, die Flüchtlingshelfer in der Unterkunft an der Poststraße in Zaisersweiher erkannt haben, ist lang. Und so forderten sie nun, die Stadt möge für Abhilfe sorgen, um die aus ihrer Sicht nicht tragbaren Zustände zu verbessern. ... mehr

Maulbronns Bürgermeister Andreas Felchle kann durchaus emotional werden, wenn ihn ein Thema aufregt. Dass er Gesprächspartner dann hin und wieder abbügle, werfen ihm Teile des Gemeinderats vor. Foto: Ketterl/PZ-Archiv
Mühlacker

Maulbronns Bürgermeister Felchle im Kreuzfeuer der Kritik

Maulbronn. Teile des Maulbronner Gemeinderats greifen ihren Bürgermeister an. Andreas Felchle ist zuerst schockiert – inzwischen aber wieder kämpferisch. ... mehr

Es gibt offenbar zu viele Wildschweine in der Region. Drückjagden sollen helfen, den Bestand zu reduzieren. Foto: dpa-Archiv
Region

Vorsicht, Drückjagd: Den Wildschweinen geht es an die Schwarte

Enzkreis. Über die Herbst- und Wintermonate finden im Enzkreis wieder Drückjagden statt. Damit sollen kleinere Bestände bei Wildschweinen und Rehen erreicht werden, um Schäden in Land- und Forstwirtschaft vorzubeugen, wie das Forstamt mitteilt. Der Wald wird dabei für einige Stunden gesperrt. Es gilt, Sperrschilder zu beachten, sonst begeben sich Spaziergänger in Lebensgefahr. ... mehr

Geschäftsführer Axel Gerst präsentiert stolz die ersten Kreationen der Weingartmeisterei Maulbronn. Foto: Lutz
Mühlacker

Weingartmeisterei Maulbronn: Der Geschmack der Geschichte

Maulbronn. Die Weingartmeisterei Maulbronn präsentiert sich erstmals der Öffentlichkeit. Das spannende Projekt möchte Weingenuss und Historie verbinden. ... mehr

Mit dem Fahrzeug um den Kreisel zu driften gehört bei den Rasern im Gewerbegebiet „Knittlinger Kreuz“ mit zu den beliebtesten Übungen. Das belegen die Reifenspuren. Insbesondere die Anwohner in den benachbarten Häusern fühlen sich durch die Raser belästigt.  Schrader/PZ-Archiv
Mühlacker

Noch kein Rezept gegen die Knittlinger Raser

Knittlingen ist seit rund zwei Jahren Schauplatz illegaler Autorennen. Den Tätern sind derartige Vergehen aber offenbar nur schwer nachzuweisen. ... mehr

Sport regional

Fußball Kreisklasse B1: Nußbaum überrascht

Pforzheim. Dank eines 3:2-Erfolgs über den FV Niefern II hält die Reserve-Mannschaft aus Nußbaum in der Fußball Kreisklasse B 1 Kontakt zum rettenden Ufer. Seine weiße Weste behält der TuS Bilfingen II (4:1 gegen FC Kieselbronn II), auf den zweiten Rang kletterte der TSV Wurmberg-Neubärental II, der den FV Knittlingen II mit 2:1 besiegte. Nur einen Zähler hinter den Wurmbergern lauern der spielfreie Türkische SV Mühlacker sowie der TSV Maulbronn, der bei Fatihspor Pforzheim II mit 4:1 siegte. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A1: Königsbach zieht an Wilferdingen vorbei

Enzkreis. Da Wilferdingen in der Fußball-Kreisklasse A 1 gegen Kieselbronn über ein 2:2 nicht hinauskam, übernahmen die Königsbacher (4:0 in Nußbaum) die Tabellenführung. ... mehr

Auf dem Gelände der Abfallsortieranlage im Gebiet Erlen zwischen Ölbronn und Maulbronn rollen bald die Bagger an. Umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen sind hier geplant. Foto: Lutz
Mühlacker

Schlussstrich unter Suez-Streit: kein Widerspruch gegen Umbaupläne

Ölbronn-Dürrn. Die Abfallsortieranlage der Firma Suez zwischen Ölbronn und Maulbronn-West hat selbst für jene eine enorme Bedeutung, die noch nie etwas von ihr gehört haben. Denn Abfälle und Wertstoffe aus dem gesamten Enzkreis werden auf dem Areal angeliefert und weiterverarbeitet. ... mehr

Beim Hubertusgottesdienst der Kreisjägervereinigung erfüllt der Jagdhornbläserkreis Stromberg die Maulbronner Klosterkirche mit mächtigen Klängen. Foto: Kollros
Mühlacker

Hubertusmesse im Kloster Maulbronn: Jäger werben um Verständnis

Maulbronn. Reduziert auf einen frühabendlichen Gottesdienst haben die Jäger aus Pforzheim und dem Enzkreis ihres Schutzpatrons Hubertus gedacht. Auch viele interessierte Kirchgänger verfolgten das traditionelle Zeremoniell in der Maulbronner Klosterkirche. Allein das Auslegen einer Jagdstrecke fand dieses Jahr nicht statt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40