nach oben

Maulbronn

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Von Chorleiterin Claudia Zimmermann auf der Gitarre begleitet zeigten die jungen „Rabensingers“ ihr Können. Foto: Schott
Mühlacker

Bunter Mix: Musikalisches Sommerfest beim Liederkranz Ölbronn

Ölbronn-Dürrn. Ganz jung ist noch der kalendarische Sommer und wurde trotzdem schon begrüßt mit einem Fest der Lieder: Besonders früh hat der Gesangverein Liederkranz aus Ölbronn in diesem Jahr sein „Sommerfest 2017“ gefeiert. Eine Neuerung: Das bisher zweitägige Fest in der Ölbronner Gemeindehalle wurde auf einen Tag reduziert. Der jedoch bot ein großes Spektrum vom Chorgesang vieler Gesangvereine aus der Region und Gelegenheit zum geselligen Austausch. ... mehr

Acht Jahre lang war Sabine Leibbrandt in Maulbronn tätig.  Privat
Mühlacker

Maulbronn: Abschied von Pfarrerin Leibbrandt

Maulbronn. „Liebe im Gepäck“, so lautet das Motto des jährlichen Familiengottesdiensts mit dem Kinderzentrum am kommenden Sonntag, 2. Juli, ab 10 Uhr in der Klosterkirche Maulbronn. Ein treffendes Motto – wird doch dabei auch von Pfarrerin Sabine Leibbrandt Abschied genommen. ... mehr

Besonderer Hinweis: Roland Tusch an seiner Tankstelle in Eisingen.
Sport regional

Ganz Eisingen freut sich über den Aufstieg des FSV in die A-Klasse

Der FSV Eisingen – wer sonst? Fast alle Konkurrenten in der Fußball-Kreisliga B1 Pforzheim tippten die Mannschaft des Spielertrainer-Duos Timo Penzinger und Tobias Herzog vor der Saison als klaren Titelfavoriten. Nur die SK Hagenschieß hielt sich zurück, die am Ende Vizemeister wurde. ... mehr

Den „Muli 2017“ bekam Künstler Wilfried Gebhard (rechts) von Wolfgang Haalboom, Vorsitzender des Fördervereins Maulbronner Kultur, überreicht. Foto: Fegert
Mühlacker

Anerkennung für Maulbronner Künstler Wilfried Gebhard

Maulbronn. Der in Maulbronnlebende Künstler Wilfried Gebhard ist beim offiziellen Empfang des Maulbronner Klosterfests vom Vorsitzenden des Fördervereins Maulbronner Kultur, Wolfgang Haalboom, mit dem „Muli 2017“ geehrt worden. Diese Auszeichnung für regionale Künstler habe sich Gebhard durch sein jahrzehntelanges Schaffen als Fotokünstler, Cartoonist und Illustrator verdient, so Haalboom. ... mehr

Am Kunstwerk „Verhack“ in Diefenbach war eine Verpflegungsstation für die Wanderer eingerichtet. Foto: Privat
Mühlacker

Eppinger Linien im Sturm genommen

Mühlacker. Erschöpft aber glücklich, so könnte man wohl die vorherrschende Stimmung unter den knapp 400 Wanderfreunden beschreiben, die sich am Samstag um 5.30 Uhr an der Enztalhalle in Mühlacker zum ersten Eppinger-Linien-Wandermarathon aufgemacht und nach rund 55.000 zurückgelegten Schritten und knapp 41 Kilometern das Ziel im Eppinger Kraichgau-Stadion erreicht hatten. Ideales Wanderwetter sorgte für den passenden Rahmen, als Oberbürgermeister Frank Schneider und Naturparkgeschäftsführer Dietmar Gretter die Teilnehmer begrüßten und das Signal zum Start gaben. ... mehr

Der Henker und sein Opfer vom Fun-and-Fairplay-Verein.
Mühlacker

Starke Motive bei heißem Festeinzug in Maulbronn

Zurück in längst vergangene Zeiten versetzten über 20 Gruppen, Vereine und Organisationen mit etwa 600 Umzugsteilnehmern die Besucher beim historischen Festeinzug vor der traumhaft schönen Kloster-Kulisse des Weltkulturerbes im Rahmen des Klosterfestes. ... mehr

Prosit heißt es am Samstag zum Auftakt des 44. Illinger Dorf- und Kelterfests (von links) für Peter Krüger, Johann Paul Wally, Josef Wennesz, Ralf Davids, Bürgermeister Harald Eiberger, Klaus Kluge, Giorgio Severi, Raoul Bianchi, Bruno Giambisi, Sergio Sirone und Rudolf Krauth. Foto: Prokoph
Mühlacker

Heiße Stimmung beim Illinger Dorf- und Kelterfest mit Ungarn und Italienern

Das Fass Bier beim traditionellen Illinger Dorf- und Kelterfest sticht Bürgermeister Harald Eiberger nicht an. Das überlässt er anderen. Am Samstag hat zum Auftakt des mittlerweile 44. Illinger Festes diese Aufgabe Peter Krüger, der neue Konrektor der Gemeinschaftsschule, die Illingen und Maulbronn gemeinsam betreiben, übernommen. ... mehr

Als Schirmherr des 2. Süddeutschen Papierpatronenschießens des Schützenvereins Maulbronn-Diefenbach feuert auch Alexander Jordan vom Wehrgeschichtlichen Museum Rastatt mit historischen Gewehren. Foto: Prokoph
Mühlacker

Rarität unter Schützenaktivitäten: Von 50 Kennern bundesweit rund 20 zu Meisterschaft nach Maulbronn gelockt

Nur rund 50 Schützen in ganz Deutschland geben sich der Passion hin, mit Papierpatronen in historischen Gewehren zu schießen. Zwei davon sind Claus Lindner und Uwe Weindl vom Schützenverein Maulbronn-Diefenbach. ... mehr

Im Wirtschaftshof der Maulbronner Klosteranlage bringt die Gruppe Garden of Delight das Publikum in Feierstimmung. Foto: Fotomoment
Mühlacker

Der Funke springt über - Musiker überzeugen in Maulbronn bis Mitternacht

Mit dem Klosterfestival begann am Freitagabend das Maulbronner Klosterfest. Auf drei Bühnen stimmten Garden of Delight, die Seán Treacy Band und Rapalie auf das Spektakel in mittelalterlicher Atmosphäre ein. ... mehr

Ein Notarzt kümmerte sich um das schwer verletzte Kind.
Mühlacker

Schwerer Unfall überschattet Maulbronner Festumzug - Kind von Auto erfasst

Kurz vor dem Festumzug in Maulbronn am Samstag hat sich auf der Frankfurter Straße ein Unfall ereignet, bei dem ein Kind schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden ist, wie das Polizeipräsidium Karlsruhe auf Anfrage der "Pforzheimer Zeitung" mitgeteilt hat. ... mehr

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend bei Diefenbach ereignet.
Mühlacker

Fahrer überholt in Kurve: Zwei Menschen verletzen sich bei Unfall schwer

Überholmanöver mit schweren Folgen: Zwischen Diefenbach und Zaisersweiher hat sich am Freitagabend auf der L1134 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei wurden dabei drei Menschen verletzt, zwei davon schwer. ... mehr

Ab Abfluss in Richtung Kloster sammeln sich noch immer Algenpflanzen. Foto: Lutz
Mühlacker

Hiobsbotschaft für den Tiefen See in Maulbronn

Maulbronn. Die bisherigen Pläne zum Stopp des Verlandens sind gescheitert. Das Gewässer muss im Winter wieder abgelassen werden – eine neue Algenplage droht. ... mehr

Voller Schreibtisch: Ingrid Seilacher, seit 2012 Rektorin der Schömberger Uhland-Schule, geht in Ruhestand. Noch eine Schulleiterstelle, die zu besetzen ist. Foto: Seibel, Archiv
Region

Immer mehr Aufgaben für Rektoren. Sie fordern Verbesserungen vom Land

Bad Liebenzell wird zum Zentrum des Lehrerprotests. In der Mitte des regionalen Schulamts gelegen, wehrten sich in der Bäderstadt vor einem Monat rund 300 Lehrkräfte mit einer Resolution gegen den chronischen Lehrermangel in den Schulen. Jetzt trafen sich dort rund 50 Schulleiter und Konrektoren: Bei der Personalversammlung diskutierten sie über die starken Belastungen beim Unterrichtsmanagement. ... mehr

Peter Rückert vom Landesarchiv, Konservatorin Petra Pechacek sowie SSG-Geschäftsführer Michael Hörrmann (von links) vor der Kanzel mit dem Wappen des ersten evangelischen Abts in Maulbronn, Valentin Vannius, in der Klosterkirche Foto: Lutz
Mühlacker

Umfangreiche Ausstellung zur Reformation im Kloster Maulbronn

Maulbronn. Es ist noch ein gutes Stück hin, bis das Kloster Maulbronn mit einem weiteren großen Beitrag zum Reformationsjubiläum aufwartet. Doch die Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“, die vom 14. September an in Maulbronn gezeigt wird, wirft schon heute ihre Schatten voraus. ... mehr

Mühlacker

Wandermarathon Eppinger-Linien-Weg: Auf den Spuren des Türkenlouis

Mühlacker. 400 Teilnehmer begeben sich am Samstag, 24. Juni, zum Wandermarathon auf die 41 Kilometer lange Strecke des Eppinger-Linien-Wegs zwischen Mühlacker und Eppingen oder machen sich auf zum 23 Kilometer langen Halbwandermarathon bis Leonbronn. Mit dieser Veranstaltung wollen Naturpark Stromberg-Heuchelberg und Kraichgau-Stromberg Tourismus mit den Anrainerkommunen die im Januar erfolgte Zertifizierung der Wandertour als „Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland“ feiern. ... mehr

Ein Klangfeuerwerk zündet das junge kanadische Rolston String Quartet in Maulbronn. Foto: Fotomoment
Kultur

Kanadisches Streichquartett begeistert bei den Maulbronner Klosterkonzerten

Maulbronn. Die Königsdisziplin der Kammermusik, das Streichquartett, ist bei Luri Lee (1. Violine), Jeffrey Dyrda (2. Violine), Hezekiah Leung (Viola) und Jonathan Lo (Violoncello) in besten Händen. Mit bravouröser Virtuosität und Leidenschaft meisterte das junge kanadische Rolston String Quartet bei den Maulbronner Klosterkonzerten ein facettenreiches Programm und scheute weder die Interpretationsrisiken der zeitgenössischen Moderne noch den hohen Anspruch, den klassische Spitzenwerke stellen. ... mehr

Mühlacker

Ötisheimer Karatekämpferin Anna Miggou wieder top

Ötisheim. Die 19-jährige Anna Miggou aus Ötisheim hat ihrer Sammlung einen weiteren Titel hinzugefügt. Die Karatekämpferin vom MTV Ludwigsburg siegte bei der DM in Erfurt in der Kategorie U21 bei den Frauen bis 61 Kilogramm. ... mehr

Den Württembergischen Landessportbund sieht der neue Präsident Andreas Felchle gut aufgestellt. Foto: Ketterl
Sport regional

WLSB-Präsident Andreas Felche: „Fusion der Sportbünde ist nicht realistisch“

Andreas Felchle aus Maulbronn ist ein Vordenker und Querdenker. Das hat sich im sportpolitischen Interview bestätigt, das der Bürgermeister der „Pforzheimer Zeitung“ in seiner Funktion als neuer Präsident des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) gegeben hat. ... mehr

Den Württembergischen Landessportbund sieht der neue Präsident Andreas Felchle gut aufgestellt. Foto: Ketterl
Sport+

WLSB-Präsident Andreas Felche: „Fusion der Sportbünde ist nicht realistisch“

Andreas Felchle aus Maulbronn ist ein Vordenker und Querdenker. Das hat sich im sportpolitischen Interview bestätigt, das der Bürgermeister der „Pforzheimer Zeitung“ in seiner Funktion als neuer Präsident des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) gegeben hat. ... mehr

Bald jedoch soll er so aussehen, wie hier auf dieser Aufnahme nach der Sömmerung im Jahre 2008.  Görze
Mühlacker

Rosskur für den Roßweiher bei Maulbronn

Maulbronn. Der Wasserstand im Naturschutzgebiet Roßweiher wird von Mitte Juni bis November bis auf ein Drittel abgesenkt („teilgesömmert“). Im Vorfeld dazu wurden im vergangenen Jahr keine Fische in den Roßweiher eingesetzt. Das Referat Naturschutz und Landschaftspflege im Regierungspräsidium Karlsruhe führt dieses sogenannte Biotopmanagement federführend durch. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40