nach oben

Mönsheim

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27

Im neuen Mönsheimer Eigenbetrieb Wohn- und Geschäftsgebäude sind Mittel für den Erwerb der Diakonie-Station eingeplant, die im lange erwarteten Bauprojekt der Firma TICO entstehen sollen (Foto), sowie für den Umbau des alten Rathauses und für ein Bauvorhaben im Gödelmann. Foto: Tilo Keller
Region

Mönsheim beschließt Haushalt: Neue Projekte in Planung

Mönsheim. Der Mönsheimer Gemeinderat hat den Haushaltsplan 2018 mit einem Gesamtvolumen von rund zwölf Millionen Euro einstimmig beschlossen. Auf den Verwaltungshaushalt entfallen neun Millionen Euro, auf den Vermögenshaushalt 2,9 Millionen Euro. Das größte Projekt ist die Dammsanierung am Paulinensee. Dafür werden 800 000 Euro eingeplant. Die Arbeiten sind bereits im letzten Sommer gestartet. ... mehr

„Was Frostiges“ lautetet das Motto bei einem Kulturabend an der Gemeinschaftsschule Heckengäu in Mönsheim. Foto: Tilo Keller
Region

Mönsheimer Schüler präsentieren winterliche Texte und Lieder

Mönsheim. Eis, Schnee, Kälte und all die Freuden des Winters sind beim literarischen Abend der Gemeinschaftsschule Heckengäu im Mittelpunkt gestanden. Die Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 haben unter dem Motto „Was Frostiges“ Texte von verschiedenen Autoren präsentiert, ergänzt durch musikalische Beiträge vom Unterstufenchor und einzelnen Schülern. ... mehr

Region+

Der Enzkreis sieht ganz schön alt aus – mit Grafiken

Enzkreis/Pforzheim/Kreis Calw. Der Altersschnitt der Bevölkerung in der Region ist seit 1995 um gut fünf Jahre gestiegen. Das Landratsamt Enzkreis reagiert auf verschiedenen Ebenen auf den demografischen Wandel. ... mehr

Zu schnell? Oder betrunken? Ein Unbekannter hat mit seinem wohl silberfarbenen Fahrzeug auf einem Kreisverkehr bei Heimsheim mehrere Verkehrsschilder umgemäht.
Region

Im Kreisverkehr bei Heimsheim mehrere Verkehrszeichen umgefahren

Enzkreis. Das muss ordentlich gescheppert und reichlich Spuren hinterlassen haben. Ein unbekannter Fahrer eines vermutlich silberfarbenen Fahrzeugs hat zwischen Freitag und Samstag gleich mehrere Verkehrszeichen an einem Kreisverkehr der L1134 bei Heimsheim überfahren. Um den Schaden hat er sich aber nicht gekümmert. ... mehr

So sehen Sieger aus: Jörg-Michael Teply (Dritter von links) bleibt weitere acht Jahre Bürgermeister in Wurmberg. Mit ihm freuen sich seine Frau und seine beiden Kinder. Die passende Dienstkleidung - ein Wahlsieger-T-Shirt - hat er seit diesem Sonntag nun auch im Kleiderschrank.
Region

Wurmberg hat Teply gewählt: Der alte bleibt auch der neue Bürgermeister

Wurmberg. Der Zweikampf um den Posten des Bürgermeisters in Wurmberg war eigentlich keiner. Amtsinhaber Jörg-Michael Teply war der einzige Kandidat, der sich bei der Bewerbervorstellung für die Wahl den Wurmbergern vorstellte und er war auch der einzige mit ernsthaften Chancen. Das spiegelt sich auch im eindeutigen Ergebnis der Wahl, die an diesem Sonntag um 18 Uhr abgeschlossen wurde. ... mehr

Am Donnerstag waren sie als Kreisräte im Landratsamt im Einsatz, am Sonntag wollen beide als Bürgermeister wiedergewählt werden: Jörg-Michael Teply (links) in Wurmberg, Michael Seiß in Friolzheim. Foto: Meyer
Region+

Wurmberg und Friolzheim: Zwei Wahlen – zwei Wahlkämpfer

Am heutigen Sonntag wählen die Wurmberger und die Friolzheimer ihre jeweiligen Rathauschefs. In beiden Gemeinden streben die Amtsinhaber ihre Wiederwahl an. Einzige Herausforderin ist in beiden Fällen die Dauerkandidatin Friedhild Anni Miller, die im Wahlkampf nicht aufgetaucht ist. Die PZ hat den Kandidaten zu verschiedenen wichtigen Politikfeldern für Wurmberg und Friolzheim auf den Zahn gefühlt. ... mehr

Die Dammsanierung beim Paulinensee geht in die nächste Runde. Foto: Tilo Keller
Region

Paulinensee-Damm in Mönsheim wird weiter saniert

Es ging um viele Details. Dazu gehörte unter anderem ein Posten in Höhe von 40 000 Euro für die Starkregenrisikokarte, über die der Gemeinderat erst in der Ratssitzung Mitte Januar gesprochen hatte. ... mehr

Aufgepasst: Eine falsche Polizistin treibt ihr Unwesen mit Fake-Anrufen in der Region.
Mühlacker

Familien und Senioren verängstigt: Falsche Polizistin treibt erneut ihr Unwesen

Mühlacker/Mönsheim. Die falsche Polizistin, die im Raum Mühlacker mit Fake-Anrufen ihr Unwesen getrieben und vor allem ältere Menschen verunsichert oder gar verängstigt hat, ist nun erneut in Erscheinung getreten. ... mehr

Auszeichnung für aktive Mitglieder (von links): Bürgermeister Thomas Fritsch mit den Geehrten Reiner Gille, Martin Duppel, Stephan Klittich, Markus Duppel sowie Kommandant Oliver Pfrommer.   Jähne
Region

Mönsheimer Feuerwehr will verstärkt Nachwuchs gewinnen

Mönsheim. Am Personal mangelt es ein wenig, an der Zahl der Einsatzstunden hingegen nicht: Als Kommandant Oliver Pfrommer am Samstagabend im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mönsheim sein Resümee zog, stachen zwei wesentliche Aspekte in seiner Rede hervor: zum einen die Zahl der Einsätze, die mit 36 Hilfeleistungen als sehr hoch erachtet wurden, aber auch die Anzahl der Mitglieder (53), von denen es gerne noch etwas mehr sein dürften. ... mehr

Foto: Ketterl
Pforzheim

Ertragreiches Lionskonzert zugunsten von „Menschen in Not“

Pforzheim. Der Lions Club Heimsheim Graf Eberhard hilft auf vielfältige Weise. Im September des vergangenen Jahres haben die Verantwortlichen zum ersten Mal ein Benefizkonzert zugunsten der PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ organisiert. ... mehr

Die Zukunft von Porsche heißt „Mission E“. Vorstandschef Oliver Blume stellte das Konzept für den neuen viersitzigen Elektro-Boliden (im Bild) vor. Foto: Löffler
Wirtschaft

Strom-Bolide „Mission E“ bei Porsche am Start

Stuttgart. Sportwagenbauer Porsche feiert in diesem Jahr das 70-jährige Bestehen. In der Zukunft setzt der Autohersteller auch auf Elektromobilität. Ein 600 PS starkes Elektrofahrzeug bringt Jobs und Aufträge in die Region. ... mehr

Die Theatergruppe der Sportvereinigung Mönsheim spielt den unterhaltsamen Schwank „Opa stürmt das Internet“ in der Alten Kelter. Foto: Tilo Keller
Region

Mönsheimer Sportler zeigen Verwirrspiel in drei Akten

Mönsheim. Manchmal ist es gar nicht so einfach, wenn Oma und Opa im Alter leidenschaftlich ihren Hobbys nachgehen. So auch beim Schwank „Opa stürmt das Internet“, den die Theatergruppe der Sportvereinigung (SpVgg) Mönsheim auf die Bühne gebracht hat. Sie präsentierten ein familiäres Verwirrspiel in drei Akten, das die Zuschauer bestens unterhalten hat. ... mehr

Ein Bild vom Hochwasser Juni 2013. Damals waren mehrere Kommunen im Enzkreis betroffen. Foto: Tilo Keller, Archiv
Region

Wetterextreme nehmen zu: Aufschlussreicher Hochwasservortrag im Mönsheimer Rat

Mönsheim. „Es geht um Hochwasser jenseits der Gewässer“, erklärte Hans Göppert vom Büro Wald + Corbe, als er den Mönsheimer Gemeinderat über das Thema Starkregenrisikomanagement informiert hat. Der Fachmann zeigte dem Gremium auf, dass es neben dem Hochwasser durch Gewässer eine weitere, bislang weniger untersuchte Gefahr bei Starkregenereignissen gibt, wie das Wasser aus den Flächen von Hanglagen. ... mehr

Magnet für Besucher aus nah und fern: das Klosterfest Maulbronn. Und die alte Abtei hat selbst etwas zu feiern. Seit 25 Jahren trägt sie nun den Titel Unesco-Weltkulturerbe. Foto: PZ-Archiv
Region

Runde Geburtstage und noch viel mehr im Enzkreis

2018 werden in den Enzkreisgemeinden etliche Jubiläen gefeiert. Auch kommunalpolitisch ist einiges los. Die PZ hat das Wichtigste gesammelt. ... mehr

Auch an der Postwiesenstraße hat das Sturmtief "Burglind" heftig gewütet.
Region

Sturmtief "Burglind" fegt über die Region: 121 Einsätze in Pforzheim und dem Enzkreis

Pforzheim/Enzkreis. Seit Mittwochmorgen war die Feuerwehr in Pforzheim und dem Enzkreis quasi ohne Pause im Dauereinsatz: Umgestürzte Bäume auf den Straßen in der Region hielten die Rettungskräfte in Atem. Fahrbahnen waren unbefahrbar, Busse mussten den Verkehr einstellen. ... mehr

Symbolbild: Erb
Pforzheim

Busse und Bahnen fahren über die Feiertage anders

Pforzheim. Die Stadt- und Regionalbusse, Stadtbahnen und Züge fahren an Heiligabend und an Silvester nach dem Sonntag-Fahrplan. Zum Teil verkehren die Regionalbusse nur bis am späten Nachmittag. Auch bei den Stadtbussen in Pforzheim gibt es Einschränkungen. ... mehr

In Mösnheim sollen drei Mehrfamilienhäuser mit 20 Wohneinheiten entstehen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Das finden nicht alle Bürger gut. Smbolbild: dpa
Region

Bürger kritisieren Pläne für Baugebiet in Mönsheim

Mönsheim. Mit dem Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan „Gödelmann – 3. Änderung“ hat der Mönsheimer Gemeinderat den Weg zur Schaffung neuer Wohnbebauung frei gemacht. Auf dem 0,29 Hektar großen Grundstück sollen drei Mehrfamilienhäuser mit 20 Wohneinheiten entstehen. Damit möchte die Gemeinde der Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum entgegenkommen. ... mehr

Im vergangenen Jahr hat der Netto-Markt im Wiernsheimer Ortskern seine Standortzusage um weitere fünf Jahre verlängert. Doch der Einkaufsbedarf in der stetig auch durch neue Wohngebiete wachsenden Gemeinde steigt. Daher soll demnächst ein zusätzlicher Vollsortimenter die Versorgungslücken schließen. Foto: Hepfer
Mühlacker

Weiterer Supermarkt in Wiernsheim auf der Wunschliste

Gemeinde Wiernsheim treibt Planungen für neuen Vollsortimenter voran. Laut Bürgermeister Karlheinz Oehler kommen mehrere Standorte infrage. ... mehr

Rotlicht am Dieb-Kreisel soll den Verkehrsfluss verbessern und Staus bis zur A 8 verhindern. Umstritten ist aber, ob die Abbiegespur (vorne) frei bleibt. Foto: Enzkreis
Region

Beampelter Dieb-Kreisel bleibt unter Beobachtung

Enzkreis/Friolzheim/Heimsheim/Mönsheim/Karlsruhe. Gipfeltreffen mit den Gemeinden im Landratsamt: Die Kreisverwaltung verlängert den Test für den Kreisverkehr in Heimsheim, Friolzheims Bürgermeister Michael Seiß befürchtet aber weiter, dass bei Rot die Abbiegespur von seiner Gemeinde zur A8 verstopft wird. ... mehr

Im Mönsheimer Natur- und Waldkindergarten betreut Erzieherin Barbara Malina die Kinder. Foto: Tilo Keller
Region

Natur- und Waldkindergarten in Mönsheim für Zukunft gerüstet

Mönsheim. Er hat sich bewährt, der Natur- und Waldkindergarten in Mönsheim. In der Gemeinderatssitzung haben Evelyn Quass, Vorsitzende des Vereins Naturkinder Flacht, und Schatzmeisterin Tanja Koose über die Einrichtung berichtet, die es seit September 2016 gibt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 27