nach oben
Etwa hundert Meter von der alten Lederfabrik entfernt stürzte ein rund 15 Meter hoher Baum von der Enzseite quer über die Fahrbahn.
Etwa hundert Meter von der alten Lederfabrik entfernt stürzte ein rund 15 Meter hoher Baum von der Enzseite quer über die Fahrbahn. © Hepfer
15.01.2019

15 Meter hoher Baum stürzt auf Bundesstraße

Mühlacker-Enzberg. Eine Menge Glück hatten jene Verkehrsteilnehmer, die am Dienstag gegen 10.15 Uhr auf der B10 zwischen Niefern und Enzberg unterwegs waren. Dort, etwa hundert Meter von der alten Lederfabrik entfernt, stürzte zu dieser Zeit ein rund 15 Meter hoher Baum von der Enzseite quer über die Fahrbahn bis fast hinüber zur höher gelegenen Bahnlinie.

„Da muss man schon froh sein, dass kein Auto getroffen wurde und keine Personen verletzt worden sind“, sagt Marco Reichenbach, stellvertretender Leiter der Mühlacker Feuerwehr, die mit acht Mann und zwei Motorsägen den Baumstamm in ungefähr 40 Minuten zersägt und von der Straße geschafft hatten.

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 16. Januar, in der „Pforzheimer Zeitung - Ausgabe Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.