nach oben
06.07.2011

17-jährige Fahranfängerin schwer verletzt

KNITTLINGEN. Eine 17-jährige Fahranfängerin ist nach Angaben der Polizei am Dienstagabend in Knittlingen mit ihrem Leichtkraftrad schwer verletzt worden.

Sie war gegen 20 Uhr mit einem 16-jährigen Mitfahrer auf der Landesstraße 554 von Knittlingen kommend in Richtung Einmündung zur B 35 unterwegs Im Bereich der dortigen Rechtskurve kam sie vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit und mangelnder Fahrerfahrung zu weit nach links und stürzte im weiteren Verlauf beim Bremsversuch. Die 17-jährige Fahrerin wurde hierbei schwer verletzt und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Mühlacker gebracht. Ihr Mitfahrer erlitt leichtere Verletzungen und wurde ambulant behandelt.

Der Schaden am Leichtkraftrad beläuft sich auf etwa 1 500 Euro.