nach oben
16.09.2012

18-jähriger Rollerfahrer kracht im Suff gegen Metalltor

Knittlingen. Schwerverletzt wurde am Freitagabend ein alkoholisierter 18-jähriger Rollerfahrer in Knittlingen. Er war – ohne Schutzhelm – gegen ein Metalltor geprallt und wurde von dort auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Um 22.45 Uhr befuhr der Rollerfahrer den Knittlinger Pflegmühleweg in Richtung Brettener Straße. Wohl aufgrund seiner Alkoholisierung kam er in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab. Dort prallte er zunächst gegen ein Metalltor eines Gebäudes und wurde anschließend von dort wieder auf die Fahrbahn zurück geschleudert. Nicht zuletzt wegen des fehlenden Schutzhelms erlitt der junge Fahrer mehrere Frakturen und diverse Prellungen, die jedoch nicht lebensgefährlich sind. Momentan geht die Polizei von einem Schaden in Höhe von 1500 Euro aus. pol

Leserkommentare (0)