nach oben
Eine 25-Jährige ist wegen eines Spurwechsels eines unbekannten Fahrers gegen eine Tunnelwand gefahren.
25-Jährige fährt gegen Tunnelwand © dpa
13.08.2010

25-Jährige fährt gegen Tunnelwand

LEONBERG. Durch den Spurwechsel auf die Mittlere Fahrbahn hat ein unbekannter Fahrer eines schwarzen Pkw, eine 25-jährige Autofahrerin zum Ausweichen gezwungen, wobei diese ins Schleudern geriet, mit dem Auto gegen die Tunnelwand fuhr und sich überschlug.  

Im Engelbergtunnel auf der A 81 in Richtung Stuttgart war der Unbekannte gegen 20 Uhr auf die mittlere Fahrbahngewechselt. Die 25-Jährige war gezwungen ach links auszuweichen. Beim anschließenden Gegenlenken geriet die junge Frau mit ihrem Wagen ins Schleudern. Der Opel Astra fuhr in der Folge die Tunnelwand hoch, überschlug sich dort und blieb nach etwa 70 Metern auf dem Dach liegen. Die 25-Jährige zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. An ihrem Fahrzeug entstand etwa 5000 Euro Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Tunnelröhre kurzzeitig gesperrt werden. Ein zirka zwei Kilometer langer Stau hatte sich gegen 20.30 Uhr wieder aufgelöst.

Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4350, in Verbindung zu setzen.pol