nach oben
© Symbolbild PZ
02.07.2019

43-jährige Autofahrerin übersieht 16-Jährigen mit Moped in Mühlacker - Unfallzeugen gesucht

Mühlacker. Eine 43-jährige Autofahrerin hat am Montagmorgen in Mühlacker einen 16-Jährigen mit seinem Leichtkraftrad touchiert. Im Nachgang sucht die Polizei nun Zeugen des Unfalls.

Laut Polizei hielt die Frau um 07.20 Uhr vor der Schule an der Rappstraße an, um ihr Kind aussteigen zu lassen. Um weiterfahren zu können, musste sie ein Stück zurücksetzen. Hierbei stieß sie gegen das hinter ihrem Auto verkehrsbedingt wartende Leichtkraftrad eines 16-Jährigen. Das Zweirad kippte um und der 16-Jährige verletzte sich leicht.

Die 43-Jährige stieg aus ihrem Auto und kümmerte sich zunächst um den 16-Jährigen. Da der Zweiradfahrer zunächst keine Schäden an seinem Bike feststellte und der Frau mitteilte, dass alles in Ordnung sei, fuhren beide weiter. Bei einer späteren Überprüfung seines Gefährts stellte er dann aber Schäden fest und erstattete in den Nachmittagsstunden Anzeige bei der Polizei.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich mit dem Polizeirevier Mühlacker unter der Rufnummer (07041) 96930 in Verbindung zu setzen.