nach oben
16.10.2013

50.000 Euro Schaden bei Unfall

Mühlacker. Ein 37-jähriger Sattelzugfahrer hat am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der Stuttgarter Straße an der Einmündung zur Uhlandstraße aufgrund einer roten Ampel anhalten müssen. Ein sich hinter ihm befindlicher 43-jähriger Lkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät, bremste, rutschte aber aufgrund nasser Fahrbahn auf den sich vor ihm befindlichen Sattelzug.

Durch den Aufprall wurde der Fahrer im Sattelzug leicht verletzt. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Hierdurch wurde die Fahrspur blockiert und es kam zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 50 000 Euro. pol