nach oben
26.11.2012

52 Stundenkilometer zu schnell

Mühlacker-Lienzingen. Die Polizei hat am Sonntagnachmittag wieder einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Dieser war 52 Stundenkilometer zu schnell unterwegs.

Insgesamt hat die Verkehrspolizei Pforzheim fünf Anzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeitverteilt verteilt, als sie am Sonntagnachmittag in der Zeit zwischen 14.30 und 16.30 Uhr auf der B 35 im Bereich Mühlacker-Lienzingen 31 Autos gemessen hatte. In Richtung Bretten ist dort höchstens 70 km/h erlaubt. Dieses Schild hat ein Fahrer völlig ignoriert, der dann mit 52 Stundenkilometern zu schnell an der Kontrolle vorbeigebraust ist. Er muss mit einem Fahrverbot rechnen.