nach oben
© PZ
12.05.2017

79-Jähriger fährt nach Verkehrsunfall gegen Mauer

Mühlacker. Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Mühlacker am Freitagmorgen verletzt worden. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 55.000 Euro. 

Laut Polizei wollte ein 79-Jähriger mit seinem Mercedes um 10.30 Uhr rückwärts aus einer Tankstelle auf die Stuttgarter Straße fahren. Dabei übersah er den Opel Corsa einer 27-Jährigen, die im Einfahrtsbereich stand. Sie wollte links in die Stuttgarter Straße abbiegen. Das Fahrzeugheck des Mercedes-Fahrers stieß mit dem Heck des Corsas zusammen und schob diesen auf die B10.

Anschließend beschleunigte der 79-Jährige, überquerte die B10 und stieß gegen eine Mauer. Er wurde hierbei schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Die 27-Jährige wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Der Mercedes-Fahrer konnte bislang noch nicht vernommen werden, deshalb ist die Ursache des plötzlichen Beschleunigens noch unklar.