nach oben
Zum Themendienst-Bericht vom 6. Mai: Erst sichern, dann schrauben: Bei einem Reifenplatzer ist es wichtig, an der Gefahrenstelle ein Warndreieck aufzustellen. (Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei. Das Bild darf nur in Zusammenhang mit dem genannten Text, nur bei Nennung der Bildquelle und nur bis zum 5.5.2012 verwendet werden.)  Foto: DVR/dpa/tmn
Zum Themendienst-Bericht vom 6. Mai: Erst sichern, dann schrauben: Bei einem Reifenplatzer ist es wichtig, an der Gefahrenstelle ein Warndreieck aufzustellen. (Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei. Das Bild darf nur in Zusammenhang mit dem genannten Text, nur bei Nennung der Bildquelle und nur bis zum 5.5.2012 verwendet werden.) Foto: DVR/dpa/tmn
13.03.2018

81-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Illingen. Ein 81 Jahre alter BMW-Fahrer hat am Montag gegen 15 Uhr auf der B 10 einen Unfall verursacht. Sein Fuß rutschte zwischen Gas- und Bremspedal und blieb stecken. So fuhr er ungebremst über einen Grünstreifen und prallte – wieder zurück auf der Bundesstraße – mit zwei Autos zusammen und wurde noch gegen einen Sattelzug geschoben.

Der Verursacher, seine Beifahrerin und ein weiterer Autofahrer wurden dabei mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf etwa 20 000 Euro geschätzt.