nach oben
Die Turnermädels zeigen bei ihrem Auftritt, was sie einstudiert haben.  Jähne
Die Turnermädels zeigen bei ihrem Auftritt, was sie einstudiert haben. Jähne
18.12.2016

Abteilungen des TV Schmie präsentieren ihr Können und unterhalten mehr als 200 Besucher

Dass es mitunter auch ziemlich sportlich und spektakulär in den vierten Advent hineingehen kann zeigte die Weihnachtsfeier des TV Schmie am Samstagabend in der örtlichen Turnhalle: Da wurden schon mal akrobatische Luftsprünge bis an die Decke gemacht und auch der gute alte Drahtesel kam zu seinem fast schon halsbrecherischen Einsatz.

Rund 200 Besucher hatten sich bereits in den frühen Abendstunden in der Lokalität versammelt. Nach der Begrüßung von Vereinsvorstand Jürgen Link durften die Bambinis den Adventsreigen eröffnen, um mit Nikolausmütze und im Strampelanzug für einen fröhlichen Ringelreihetanz zu sorgen. Etwas Bodenturnen von Rad bis Rolle-Rückwärts präsentierten die Minis in ihrer „Regenbogen-Kleidung“, wobei hier einige bunte Schleier und Bänder für den nötigen Farbtupfer des Auftrittes sorgten.

Zu feucht-fröhlicher Jodelmusik setzten die Turnermädels dem noch einen drauf: Bei den akrobatischen Luftsprüngen und Turneinlagen auf dem Kasten hielt die Besucherschaft immer wieder den Atmen an – zur allgemeinen Belustigung der Anwesenden flogen allerhand Schals, Pullover und Jacken durch die Gegend, die von der Bühne aus direkt ins Publikum geworfen wurden. Wie hart die Kerle im Maulbronner Stadtteil Schmie wirklich sind, durften die Mitglieder aus der Trial-Abteilung unter Beweis stellen: Zunächst ging es mit dem Hindernisfahrrad per Luftsprung über zwei am Boden liegende Personen, dann zeigte ein Ballett-artiger Schwanentanz die sonst so harten Kerls von ihrer etwas sanfteren Seite. Anhand der Auszeichnung etlicher Vereinsmitglieder mit der Mehrkampfnadel, dem vereinsinternen Sportabzeichen sowie der Danksagung an verdiente Übungsleiter erhielt der Unterhaltungsabend zudem einen sehr festlichen Rahmen.

Ebenfalls nicht fehlen durfte der Besuch vom Nikolaus und das Singen von Weihnachtsliedern.