nach oben
Ärgerlich: Überquellende Altglascontainer in Lienzingen.
Ärgerlich: Überquellende Altglascontainer in Lienzingen © Schmid
24.06.2011

Ärgerlich: Überquellende Altglascontainer in Lienzingen

MÜHLACKER. Leere Flaschen auf dem Boden und randvolle Altglascontainer sorgen bei vielen Bürgern für Ärger. Aktuell auch im Mühlacker Stadtteil Lienzingen.  

Stadt- und Kreisverwaltung sollten darauf achten, dass die in zahlreichen Orten vom Dualen System Deutschland (DSD) aufgestellten Glascontainer auch regelmäßig geleert werden. Das hat der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion Mühlacker, Stadtrat Günter Bächle, gefordert. Das regelmäßige Leeren müsse den Aufstellern der Container vorgeschrieben werden, damit diese Behälter nicht überquellen. Dass der Abtransport der Altgläser nicht immer klappt, belegte er an einem Beispiel aus dem Stadtteil Lienzingen. Dort seien die an der Friedrich-Münch-Straße, in der Nähe von Schule und Kindergarten, aufgestellten Container seit einiger Zeit randvoll, selbst in den Einwurf-Öffnungen steckten noch leere Flaschen. Zudem liegen Batterien von Flaschen auf dem Boden neben dem Container. pm