nach oben
Fritzle-Maskottchen © Kohler
15.10.2010

Altstars vom VfB Stuttgart gewinnen in Lomersheim

LOMERSHEIM. Die Traditionsmannschaft des VfB Stuttgart hat das Geburtstagsspiel auf dem Fußballplatz von Phönix Lomersheim mit 8:3 gewonnen. Sie besiegte eine vom kürzlich 50 Jahre alt gewordenen VfB- und Phönix-Anhänger Andreas "Pat" Burkhardt zusammengestellte RPH-Auswahl. Bei den Amateuren erzielte Frank Scheible alle drei Treffer. Für die Ex-Profis traf der Ötisheimer Achim Glückler vor 650 Zuschauern zwei Mal.

Bildergalerie: Geburtstagsspiel für Andreas "Pat" Burkhardt in Lomersheim

Größen wie Bernd Förster (Kapitän), Karl Allgöwer, Hansi Müller, Andreas Buck, Jürgen Hartmann, "Buffy" Ettmayer und der VfB-Fanbeauftragte Peter Reichert aus Oberderdingen standen auf dem Platz. An seinem 35. Geburtstag des weiteren auch Michael Bochtler. Als Trainer fungierte Karlheinz Förster.

Beim RPH-Team glänzte in der ersten Hälfte Torhüter Armin Buschmann, nach der Pause spielte an seiner Stelle Michael Tauchmann. Viel lief über die alten Hasen von Phönix: Neben Scheible sind Simon Roller, Cl aus Piayda, Michael Walter und Oliver Waldhaus zu nennen. Auch der neue Phönix-Trainer Eberhard Carl, einst Profi beim Karlsruher SC, spielte mit. Als Schiedsrichter stand Walter Buck vom TSV Maulbronn auf dem Platz. rks