nach oben
Clio-Fahrerin stirbt bei Unfall auf der B 10 © Schmid
03.08.2010

Anhänger löst sich auf der B 10: Clio-Fahrerin stirbt

MÜHLACKER-ENZBERG. Ein tödlicher Unfall hat sich kurz nach 12 Uhr auf der B 10 zwischen Mühlacker und Enzberg ereignet. Die 54-jährige Fahrerin eines Renault Clio mit Stuttgarter Kennzeichen ist dabei ums Leben gekommen.  

Bildergalerie: Clio-Fahrerin stirbt nach Unfall auf der B 10

Die Polizei schildert den Unfall so: Ein Kleintransporter mit einem holzbeladenen Anhänger war Richtung Pforzheim unterwegs. Der Anhänger löste sich und rollte auf die Gegenfahrbahn, wo der Renault Clio frontal auf den Anhänger prallte.

Zwei Unfallbeteiligte, ein 24 Jahre alter Beifahrer und eine weitere 22 Jährige wurden schwer verletzt. Die Fahrerin des Clio war von der Brust abwärts so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr Mühlacker sie aus dem Fahrzeug schneiden musste. Sie konnte nur noch tot geborgen werden. Die Clio-Fahrerin ist nach Angaben der Polizei dieses Jahr das neunte Verkehrsunfallopfer im Enzkreis und der Stadt Pforzheim. Die Bundesstraße wurde für vier Stunden voll gesperrt.

Am Clio entstand ein Totalschaden von zirka 10.000 Euro. Ebenso wurde der Anhänger, der einen Wert von ca. 1.000 Euro haben dürfte, total beschädigt. Der Schaden am Zugfahrzeug beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Mühlacker und die Berufsfeuerwehr Pforzheim waren mit insgesamt 19 Mann vor Ort. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die zuständige Staatsanwältin war ebenfalls an der Unfallstelle.

Leserkommentare (0)