nach oben
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
01.08.2018

Anhänger mit unzureichend gesichertem Wassertank kippt um

Mühlacker. Der Transport eines 1000-Liter-Wassertanks gestaltete sich für einen Autofahrer am Dienstag in Mühlacker schwieriger als gedacht. Um 17.55 Uhr streifte der Anhänger mit der unzureichend gesicherten Ladung an der Ziegeleistraße bei der Eisenbahnbrücke den Bordstein.

Durch die Erschütterung schaukelte sich das Wasser im Tank auf. Das übertrug sich auf den Anhänger, der dann umkippte. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.