nach oben
Im Gespräch mit dem Maulbronner Künstler Wilfried Gebhard (von links) anlässlich seiner Ausstellung: Chong-Im und Erhard Neukamm sowie Verena und Daniel Göbl. Foto: Prokoph
Im Gespräch mit dem Maulbronner Künstler Wilfried Gebhard (von links) anlässlich seiner Ausstellung: Chong-Im und Erhard Neukamm sowie Verena und Daniel Göbl. Foto: Prokoph
14.05.2017

Ausstellung mit Werken von Wilfried Gebhard in der Maulbronner Stadthalle eröffnet

Der Künstler Wilfried Gebhard ist bekannt. Denn zu seiner Ausstellungseröffnung „Lichtspiele – Schattentheater“, die musikalisch von Kurt Gröger und Matthias Hautsch umrahmt wurde, sind am Freitagabend um die 100 Besucher in die Klosterstädter Stadthalle geströmt.

„Jetzt weiß ich, dass Sie als Cartoonist auch ein begnadeter Fotograf sind“, sagte der Maulbronner Bürgermeister Andreas Felchle. Die über 90 Werke böten stimmungsvolle Bilder in einer zarten und tiefen Sprache, führte der Kunsthistoriker Helmut Orpel in die Ausstellung ein.