nach oben
© Symbolbild/PZ
15.09.2016

Auto in Vaihingen brennt vollständig aus

Vaihingen an der Enz. Qualm und Flammen, die aus dem Unterboden seines Autos traten, bemerkte ein 76-jähriger Fahrer eines Mercedes, nachdem er am Mittwoch um 8.40 Uhr in die Weinberge zwischen Horrheim und Sachsenheim-Hohenhaslach gefahren war. Grund war wohl ein technischer Defekt.

Obwohl er sofort die Feuerwehr alarmierte, konnten die mit zwei Fahrzeugen ausgerückten Einsatzkräfte nur noch den bereits völlig ausgebrannten Wagen löschen. Der Auto-Brand beschädigte angrenzende Weinreben und den Asphalt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Der Schaden am Mercedes liegt bei 8.000 Euro.