nach oben
"Baum Boleo" kommt nach Oberderdingen.
"Baum Boleo" kommt nach Oberderdingen © privat
03.11.2011

"Baum Boleo" kommt nach Oberderdingen

Oberderdingen. Die bislang in Karlsruhe ansässige Firma „Baum Boleo“ verlagert ihren Betriebssitz in das interkommunale Industriegebiet in Oberderdingen. Schon im Frühjahr 2012 soll der Umzug ins nach Oberderdingen erfolgen, sagt Inhaber Michael Mayer.

Bürgermeister Thomas Nowitzki dankte dem Firmeninhaber für die rasche Entscheidung zugunsten des neuen Betriebsstandortes in Oberderdingen-Flehingen. Der in Eppingen geborene Firmeninhaber, bietet als gelernter Forstwirt und Fachagrarwirt Dienstleistungen in den Bereichen Baum-, Garten- und Landschaftspflege an. Dabei bietet Mayer insbesondere Baumdiagnosen über die Stand- und Verkehrssicherheit sowie die Vitalität des Baumes an. Ferner ist die Firma auch im Bereich der Rasenpflege tätig. Unter anderem pflegt Baum Boleo auch den Rasen im Wildparkstadion in Karlsruhe, in dem der KSC seine Heimspiele austrägt.

Nach den ersten Planungen soll nun auf dem rund 1 500 Quadratmeter großen Grundstück eine Lagerhalle errichtet werden.

Firmeninhaber Michael Mayer berichtete in Anwesenheit von Bürgermeister Thomas Nowitzki und Wirtschaftsförderer Heiko De Vita von der Standortsuche in der Region.

Dabei betonte Mayer, dass es ihm wichtig sei, wieder in die Kraichgauer Heimat zurückzukehren. Aus diesem Grund hat er in dieser Region verschiedene Standorte geprüft. Ausschlaggebend für Michael Mayer war letztlich, dass der Standort des interkommunalen Industriegebiets erschließungstechnisch absolut überzeugte. Zudem biete der Standort eine günstige Lage zwischen der Bahnlinie und der Bundesstraße 293. In diesem Zusammenhang wurde auch die sehr gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen im Oberderdinger Rathaus von Michael Mayer hervorgehoben. pm