nach oben
29.05.2013

Bei Auffahrunfall Kind verletzt

Mühlacker. Ein 48-jähriger Honda-Fahrer ist am Dienstag um 17.30 Uhr in der Enzstraße zwischen Mühlacker und Lomersheim auf den VW einer 40-jährigen Fahrerin aufgefahren. Dabei wurde ein Kind leicht verletzt.

Aufgrund der Verkehrssituation musste die VW-Fahrerin ihr Fahrzeug abbremsen, was der Honda-Fahrer jedoch wohl zu spät erkannte. Das Kind, welches auf dem Rücksitz des VW saß, trug leichte Verletzungen davon. Durch die kurzfristige, einspurige Sperrung der Fahrbahn kam es zu einem leichten Rückstau. Bei dem Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.