nach oben
Bei einem Brand in Illingen ist das Dach einer Firma eingestürzt. © TVBW
16.11.2013

Bei Brand in Firmenhalle stürzt Dach ein: Brandstiftung?

Illlingen. Bei einem Brand in einer kleinen Halle einer Firma in der Max-Eyth-Straße in Illingen ist am frühen Samstagmorgen das Dach eingestürzt. Das Feuer ging ersten Erkenntnissen zufolge von einem Palettenstapel am Carport-Anbau aus und griff laut Feuerwehr "rasend schnell" auf die Werkstatthalle über.

Bildergalerie: Brand in Illingen: Dach stürzt ein

Schließlich drohte das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen, was die rund 80 Mann der Feuerwehren aus Mühlacker, Illingen und Maulbronn verhindern konnten.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei geht allerdings von Brandstiftung aus. Die Löscharbeiten dauerten von zirka 6 bis gegen 10 Uhr an. Das eingestürzte Dach begrub Werkstattmobiliar und Gerätschaften unter sich. Der Feuerwehreinsatzleiter spricht von "einem Trümmerfeld". Verletzt wurde niemand. Der Schaden geht nach ersten Schätzungen in die Hunderttausende.

Mehr dazu lesen Sie in der "Pforzheimer Zeitung" oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.