nach oben
Beim Abbiegen auf die B35 bei Maulbronn hat ein VW-Fahrer den Gegenverkehr übersehen und ist dabei mit einem anderen VW zusammengestoßen.
Beim Abbiegen auf die B35 bei Maulbronn hat ein VW-Fahrer den Gegenverkehr übersehen und ist dabei mit einem anderen VW zusammengestoßen. © Frei
23.08.2018

Beim Abbiegen auf die B35 bei Maulbronn den Gegenverkehr übersehen

Maulbronn. Weil ein 46-jähriger VW-Fahrer am Donnerstagmorgen um 10.25 Uhr beim Linksabbiegen scheinbar nicht wirklich gut aufgepasst hat, kam es bei der Einmündung zur B35 auf der L1131 zwischen Ölbronn und Maulbronn zu einem Unfall, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden. Die Polizei musste kurzzeitig vor Ort die Verkehrsregelung übernehmen.

Der 46-Jährige wollte auf die B35 in Richtung Stuttgart auffahren, hatte dabei aber den VW einer 35-jährigen Fahrerin übersehen, die von Maulbronn her kommend geradeaus in Richtung Kreisverkehr weiterfahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher und zwei Personen im VW der 35-Jährigen leicht verletzt, die vom DRK versorgt wurden. Die Feuerwehr musste ebenfalls anrücken und die Straße reinigen.