nach oben
Beide Autofahrer, die an einer Mühlacker Tankstelle zusammengestoßen sind, mussten ins Krankenhaus gebracht werden.
Beide Autofahrer, die an einer Mühlacker Tankstelle zusammengestoßen sind, mussten ins Krankenhaus gebracht werden. © Deeg
23.04.2012

Beim Ausfahren aus Tankstelle Auto übersehen

Mühlacker. Es hätte viel schlimmer ausgehen können, ist sich ein Polizeibeamter am Unfallort sicher: Am Montagmorgen übersieht ein 69-jähriger Audi-Fahrer, als er aus der Aral-Tankstelle an der Pforzheimer Straße in Mühlacker nach links in Richtung Enzberg abbiegen will, einen VW Golf. Beim Zusammenstoß erlitt die junge Golf-Fahrerin eine Verletzung am Kopf. Sie musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

An den Fahrzeugen der beiden Unfallbeteiligten entstand jeweils ein Totalschaden - beim VW in Höhe von rund 5.000 Euro, beim Audi waren es stattliche 60.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 10 voll gesperrt werden. Es erfolgte eine örtliche Umleitung für die Dauer von etwa einer Stunde. Autofahrer aus Richtung Mühlacker wurden über die Ötisheimer Straße umgeleitet, von Enzberg kommende Fahrzeuge wurden über die Tankstelle am Unfall vorbeigeleitet. de

Leserkommentare (0)