nach oben
Unter dem neuen Dirigenten Carl Burger sang der Lienzinger Männergesangverein in der Frauenkirche mit dem örtlichen Schulchor zusammen und den über 250 Besuchern weihnachtliche Lieder. Foto: Prokoph
Unter dem neuen Dirigenten Carl Burger sang der Lienzinger Männergesangverein in der Frauenkirche mit dem örtlichen Schulchor zusammen und den über 250 Besuchern weihnachtliche Lieder. Foto: Prokoph
27.12.2018

Besucherandrang beim Weihnachtssingen in Lienzingen

Mühlacker-Lienzingen. Schlicht ist die Lienzinger Frauenkirche und kalt. Aber genau das ist es, was den rund 250 Besuchern am Sonntagabend gefällt. Denn sie wollen sich beim Weihnachtsingen des Männergesangvereins Freundschaft Lienzingen (MGV) unter der neuen Leitung von Carl Burger auf das Fest der Liebe einstimmen.

Mit dabei ist auch der Lienzinger Schulchor unter der Leitung von Sabine Lierwald. Gut kommt bei den Menschen auch das gemeinsame Singen der beiden Weihnachtslieder, „O du fröhliche“ und „Fröhliche Weihnacht überall“ an.

„Da fängt Weihnachten auch für uns im Chor an“, sagte der MGV-Vorsitzende Martin Schaufelberger, zufrieden mit dem Besuch. Denn schon seit 18 Jahren findet das Weihnachtssingen in der ehemaligen Wallfahrtskirche, die einst der heiligen Maria gewidmet wurde und heute nur noch für Konzerte genutzt wird, statt. Trotz strömenden Regens und knapper Parkplätze eilten die vielen Besucher zur Kirche, um das besondere Konzert zu erleben.

Mehr lesen Sie am Freitag, 28. Dezember, in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.