nach oben
08.03.2013

Betrunkene Autofahrerin will Polizisten mit Parfum austricksen

Vaihingen/Enz. Eine 33-Jährige ist am Donnerstag um 21 Uhr gegen einen in der Kehlstraße in Vaihingen geparkten BMW gefahren. Sie hielt aber nicht an, sondern fuhr weiter. Kurze Zeit später kam sie zu Fuß zurück. Dann erfuhr sie, dass die Polizei schon verständigt wurde, und entfernte sich erneut von der Unfallstelle, um starkes Parfum aufzutragen. Was den starken Alkoholgeruch allerdings nicht bedeckte.

Die 33-jährige Opel-Fahrerin richtete etwa 5.000 Euro Sachschaden an. Die eingesetzten Polizeibeamten veranlassten bei ihr die Entnahme einer Blutprobe und behielten ihren Führerschein ein.