nach oben
22.02.2013

Betrunkener knallt gegen Leitplanke und fährt weiter

Mühlacker. Am frühen Freitagmorgen, um 1.10 Uhr, fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Nissan auf der Pforzheimer Straße von der Ortsmitte Mühlacker kommend in Richtung Enzberg. Kurz nach dem Ortsausgang verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der linksseitig verlaufenden Leitplanke.

Durch den Aufprall wurde das Auto sowie die Leitplanke stark beschädigt. Dennoch setzte der 34-Jährige seine Fahrt fort, bis das deformierte Fahrzeug etwa 1,6 km später zum Stehen kam. An der Leitplanke und dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der 34-jährige Unfallverursacher unter dem Einfluss von Alkohol stand und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Der Unfallfahrer zeigte sich während der Unfallaufnahme aggressiv und unkooperativ. Er wurde zur Durchführung einer Blutentnahme auf das Polizeirevier Mühlacker verbracht. Im Anschluss verbrachte er die Nacht zur Ausnüchterung in der Gewahrsamseinrichtung.