nach oben
Die Einbrecher schlugen eine Scheibe ein und gelangten so in das Wohnhaus.
Die Einbrecher schlugen eine Scheibe ein und gelangten so in das Wohnhaus. © Symbolbild dpa
09.03.2018

Bewohner überrascht Einbrecher in Vaihingen – Täter flüchten mit Bargeld

Vaihingen an der Enz. Einbrecher haben am Donnerstagvormittag in Vaihingen die Scheibe eines Wohnhauses eingeschlagen und Bargeld gestohlen. Als der heimkehrende Bewohner sie überraschte, flüchteten die Täter.

Die Unbekannten hatten sich ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen 11 Uhr Zutritt zu dem Gebäude an der Gerokstraße verschafft, indem sie eine Fensterscheibe im Untergeschoss einschlugen und so in die Räume gelangten.

Die Einbrecher durchsuchten die Zimmer und wurden fündig: Sie ließen Bargeld in geringer vierstelliger Höhe mitgehen. Kurz vor halb 12 kam der Bewohner des Wohnhauses nach Hause und überraschte die Täter. Als diese in Richtung Eichendorffstraße flüchteten, konnte der Bewohner sie nicht mehr einholen. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Bei den Einbrechern handelt es sich laut Polizei um zwei Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren und einer Größe zwischen 1,75 und 1,80 Metern. Einer der beiden war bekleidet mit einer blaugrauen Steppjacke und beigefarbener Hose. Er hat kurze, helle Haare. Sein Begleiter hat ebenfalls helles Haar, im Nacken etwas länger.

Zeugen, die Hinweise zu den Männern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Vaihingen an der Enz unter der Telefonnummer (07042) 9410 in Verbindung zu setzen.