760_0900_95246_Blutspender_2_VAIllingen27219.jpg
Bürgermeister Harald Eiberger (von links) und vom DRK Ortsverband Illingen, Birgit Ahndorf, ehrten im Verwaltungsausschuss folgende Blutspender: Herbert Hemsing, Matthias Schmidt, Willi Weischedel, Stephan Brendel, Karl Daimer, Daniela Kicherer, Melanie Adam, Dieter Götz und Ulricke Metzger.Foto: Prokoph

Blutspender gewürdigt: Ehrung im Illinger Verwaltungsausschuss

Illingen. „Es freut mich, Sie alle als Blutspender ehren zu dürfen“, sagte vom Illinger DRK Ortsverein Birgit Ahndorf in der jüngsten Sitzung des Illinger Verwaltungsausschusses. Denn ohne Blutspender könnte die derzeitige medizinische Versorgung nicht gewährleistet werden.

Dank kam auch von Bürgermeister Harald Eiberger. Von den insgesamt elf Blutspendern waren allerdings nicht alle anwesend. Für 75-maliges Blutspenden wurden Dieter Götz, Herbert Hemsing und Matthias Schmidt gewürdigt. 50 Mal gespendet haben Stephan Brendel und Willi Weischedel. Für 25-maliges Abdrücken ihres wertvollen Körpersaftes bekamen Ralph-Robert Günther und Simone Jenssen, die nicht da waren, eine Auszeichnung. Und für zehnmal Blutspenden wurden Melanie Adam, Karl Daimer, Daniela Kicherer sowie Ulricke Metzger ausgezeichnet. Ihnen allen überreichten Bürgermeister Harald Eiberger und Birgit Ahndorf die traditionellen Blutspendernadeln, Urkunden sowie Geschenke.